Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Klassenfahrt - Allein weg von zuhause

Wettbewerbsbeitrag März 2013 zur Bio-Gruppe Von:
Klassenfahrt - Allein weg von zuhause
Unser Umzug von Neumünster nach Wilhelmshaven bedeutete auch, dass ich in einer Volkschule in der Allerstrasse eingeschult wurde. Die Leitung dieser Bildungsanstalt leitete ein Rektor mit sehr strengem, Kommiss ähnlichem harten Regiment.


Dieses Buch ist Teil der Reihe "Kurzgeschichten"
Alle Bücher dieser Reihe:
Weihnachten - Tradition oder Geschäft?
Nachgedacht
Kostenlos
Schmunzelgeschichten
Lausbubensammelsurium
Kostenlos
Ein denkwürdiger Jahreswechsel
Beitrag zum 29. Dear Diary Wettbewerb
Kostenlos
Vom Tretroller bis zum Auto
30. Dear Diary Wettbewerb
Kostenlos
Valentinstag
Ein Tag für die Verbundenheit
Kostenlos
Einsamkeit weckt Wunschträume
Eine Schülerin berichtet
Kostenlos
Klassenfahrt - Allein weg von zuhause
Wettbewerbsbeitrag März 2013 zur Bio-Gruppe
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ja, das gab es: Auch bei uns in der Schweiz! Wir hatten einen Lehrer in der dritten Klasse, der allen, ob Bub oder Mädel, den Lineal so heftig auf die Handfläche peitschte, dass das meistens rote Striemen gab. eigentlich unverständlich, dass da nicht mal Eltern Einsprache erhoben.

LG Johannespi

Wichtiger Beitrag
anarosa

Zeiten gab es ... Heute unvorstellbar - so ein Umgang mit Schülern. Da ist es nur verständlich, dass die Kinder auf allerlei Ideen kommen, um die Grausamkeit zurückzuzahlen, und da gibt es auch kein Mitleid.
Liebe Grüße
Rosa

Wichtiger Beitrag
bettyjoyce

Tja, manche Dinge ändern sich zum Glück, wie die Bestrafungen in der Schule. Und andere Dinge scheinen sich nicht zu ändern, wie die Streiche auf der Klassenfahrt :) Eine schöne, kurzweilige Geschichte :)

Wichtiger Beitrag
Rebekka Weber

Ich bin in den sechziger Jahren zur Volksschule gegangen.
Zum Glück hatte ich liebe Lehrer und habe nie einen Rohrstock kennengelernt.
LG von Rebekka

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Erfolgreich rausgeekelt. Das hätte einigen Lehrern, die ich kannte, auch ganz gut getan. Mir gefällt, wie lebendig deine Erinnerungen noch rüberkommen.
lg Taps

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

... Schüler.

Wenn ich mir vorstelle wir hätten das mit unseren Lehrer gemacht. Undenkbar. Keiner hätte das überlebt. Die hätten uns ... Nein unvorstellbar.

Auf was für Ideen ihr kommt. Vor allem, das der nicht munter geworden ist. Das er sich hat versetzen lassen kann ich gut verstehen, hätte ich danach wahrscheinlich auch gemacht.

Gut geschrieben

Liebe Grüße

Wichtiger Beitrag
maxemilian krooger

sie erinnert mich an meine Schulzeit, denn den Rohrstock habe ich oft zu spüren bekommen. Bloß ich hatte keine Lederhose und durch den dünnen Stoff schmerzten die Schläge mehr. Ich bekam immer noch drei Hiebe mehr, weil ich bei dieser Bestrafung auch noch gegrinst habe.

Maxe

Wichtiger Beitrag
Anne Koch

die Gegens aehr gut kenne und auch überall schon war, war es mir ein Genuss Deinen Beitrag zu lesen. liebe Grüße Anneliese

Wichtiger Beitrag
goldie.geshaar

kenne ich auch, aber mit lauwarmem... habe es aber nie (mit) ausprobiert. So fiese Streiche hatten wir nicht gemacht. Aber wir hatten auch nicht so gemeine Lehrer(innen), und wenn, waren sie auf andere Weise gemein.
Gott-sei-Dank war die Prügelstrafe zu meiner Grundschulzeit schon verboten.
Rache ist süß! :-) LG Uschi

Wichtiger Beitrag
genoveva

Ich denke, wenn das so weiter geht und weder Wert auf Respekt und Benehmen gelegt wird, dann würden wir uns ein Schulsystem wünschen, dass Kinder hervorbringt, die noch lernen können, ihr Leben verantwortungsvoll in den Griff bekommen und Anstand und Regeln beachten, dann wäre mir um die Zukunft des Landes nicht angst und bange!
LG
Annelie

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE