Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Eine liebevolle Katastrophe

Weihnachtsgeschichte Von:
Eine liebevolle Katastrophe
In der Vorortsiedlung einer Kleinstadt lebte eine ganz normale Familie, Herr Timmerbein, Beamter, Frau Timmerbein, Hausfrau, Sohn Max das Warum- Kind, denn er wollte alles ganz genau wissen, oder umgekehrt, er gab auf Alles eine oftmals „klugscheißerische Antwort. Seine Eltern, die Nachbarn, die Lehrer der Grundschule, oder seine Freunde hatten es nicht leicht mit ihm.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Lisa Sinnpflug

Ist das eine schöne Geschichte gewesen. Mehrmals musste ich lachen und schmunzeln beim Lesen. Hat mir sehr gefallen. Auch wenn ich sie ein wenige zu spät gelesen habe. LG Lisa

Wichtiger Beitrag
spottdrossel

Hübsche Geschichte! Jetzt weiß ich endlich auch, warum meine Enkeltöchter nie meine Fragen beantworten....

Wichtiger Beitrag
Angela

Sehr nette Geschichte! Hartnäckigkeit zahlt sich doch immer wieder aus.

Wichtiger Beitrag
hammerin

Ende gut alles gut, für Hund und Max. Ich hoffe nur, dass Max seine Meinung im Laufe des Lebens geändert hat und doch hin und wieder zum Frisör geht. (lach)
Eine schöne Geschichte, die ich gerne gelesen habe.
Liebe grüße Dora

Wichtiger Beitrag
lady.agle

Dass Katastrophen liebevoll sein können, habe ich gerade erfahren! Eine reizende kleine
Story. LG Helga

Wichtiger Beitrag
gittarina

Oh, der Frageschreck hat endlich eine Aufgabe, die ihn sinnvoll beschäftigt - sehr schöne Geschichte - nicht nur zur Weihnachstzeit - lg Gitta

Wichtiger Beitrag
Aileana Blair

Kleine, feine Geschichte und Max erinnert mich doch so ein bisschen an meinen Kleinen.. ;)

GLG Aileana

Wichtiger Beitrag
felix16

Eine allerliebste Geschichte. Da sieht man mal wieder: Nie das Ziel aus den Augen verlieren, dann ergibt sich alles von selbst.
Felix

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE