Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs
Die Flasche
~ "...lyrische Prosa der Untergangsepoche. Die Männer sind nichts mehr wert. Erinnert an die Blumen des Bösen" - Conrad Cortin ~

~ Ich habe mich köstlich amüsiert. Hat was Bukowskiartiges. Obwohl "artig" deinen Stil eher weniger trifft." - Stefan Reubold ~


Stichwörter: 
Erotik
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
pinball

Ja, wenn die eine Flasche eine andere ersetzt, dann müssen die Eier eben bis Ostern warten, bis sie an die Reihe kommen!

LG Michael

Wichtiger Beitrag
reininde

herrlich!
erinnerte mich an einen ehemaligen Kollegen, Diplommathematiker, der sah aus, als hätte man ihn '68 vergessen von den Barrikaden zu pflücken und roch auch manchmal so.
Reinhard

Wichtiger Beitrag
inseln

Erstmal festgestellt, gut geschrieben. Ich stelle mir beide Bilder vor. Die Unterhose ist unwichtig, der Mensch der drinsteckt schon. Er genügt den Ansprüchen nicht, ist nicht leistungsfähig. Die Sache mit der Flasche habe ich schon einmal in einem Film v. Andy Warhol gesehen. Das Leben ist nicht immer schön, manchmal hat es eine eiskalte Fratze, die voyeuristisch lockt.

Wichtiger Beitrag
shadow1a

uargh ... ich habs zwei Mal gelesen. Einmal leise und einmal laut. Wenige Worte aber die konnten nicht besser gewählt sein.
Bin echt erstaunt wie du mit so wenig Worten eine so lange Geschichte erzählen kannst.
PS: hab für das Schreiben dieses kleinen Rev. länger gebraucht als deine Geschichte zu lesen^^

Wichtiger Beitrag
poohstrid

Ob das nun wirklich, WIRKLICH, die Alternative ist??? Hätte man IHM nicht neue Unterhosen unter den Weihnachtsbaum legen können (und ein Duschgel und eine Drahtbürste und ein Paket Waschpulver dazu)? Ist es wirklich so schlimm, wenn frau versucht, mann zu ändern? WIRKLICH? Oder war dieser Fall dafür eindeutig zu hart?
LG, Pooh

Wichtiger Beitrag
Conni Danias

...beschrieben was Sache ist. Allerdings ist eine Champagnerflasche nicht jederfraus Sache *g. Sie könnte bersten, welch unerotische Vorstellung. Chapeau trotzdem - es geht ja um das Spiel der Worte!

Wichtiger Beitrag
arsfendi

Sprachlich ein, trotz der intensiven Kürze, sehr prägnantes und erotisch sehr tiefwirkendes Werk, lieber Raimund.
Alleine auch der letzte Satz erzeugt Gänsehautfeeling.
Das Leben ist ungerecht aber hart, wobei das keine Anspielung auf die Eier sein soll. Ich bevorzuge das weiche 5 Minuten Ei.

Liebe Grüße

Sabine

Wichtiger Beitrag
dakysmi

Ein gutes Stück,
der schreibenden Zunft.

Hat mir gut gefallen. Zaubert ein verschmitzes lächeln auf mein Gesicht.

Steve

Weitere Beiträge anzeigen
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE