Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Der Schmerz formt Worte

Band 8 Von:
Der Schmerz formt Worte
Weitere Gedichte und Texte aus dem Zeitraum 1987 bis jetzt, chronologisch unsortiert.

~ "Der Spezialist für Abgründe. Er ist mit Abgründen vertraut, hält seine Leser über Abgründe, und sie erschauern." - Conrad Cortin ~

~ "Ich bin beeindruckt. Wirklich. Großangelegte und entfesselte Worte des Abgründigen. Sehr gut." - Sven Vogt ~

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
hammerin

In deinen Gedichten breitest du dein ganzen Seelenleben vor uns aus. Wut , Zorn, Schmerz, Sehnsucht, Verzweiflung, Hoffnung. Alle Gefühle die du in Deinem Leben durchlebt hast. Aber bei allem Schmerz, bei aller Wut , immer wieder ein Hoffnungsschimmer.
Ich habe auch diesen Gedichtband sehr gerne gelesen.
Liebe Grüße Dora

Wichtiger Beitrag
r.deter

Mal sanft, mal deftig. Ein typischer, kraftvoller Gedichtband von dir, der kein Blatt vor den Mund nimmt.
Sowohl die Auswahl der Werke als auch die Wortwahl in den Werken sagt mir, auch wenn es mal deftig wird, zu.
Ein gelungenes Buch!

LG Rene

Wichtiger Beitrag
genoveva

so einmaliger Gedichte gefunden hast!
Ja, deine Trauer, deinen Schmerz, deine Enttäuschungen, dein Unverstandensein, alles wird in deinen Worten deutlich!
Ich denke, es hat und wird dir helfen mit deinem Leben klar zu kommen.
Das letzte Gedicht möchte ich ein wenig humorvoll deuten: egal wie häßlich die Wirtin ist, nach jedem Bier wird sie schöner! Schöntrinken - soll so mancher hin und wieder erlebt haben!
Fazit: alte Frau und... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
lemmy1211

Geil, die Texte die von der Hingebung an den Schmerz und der Unzuverlässigkeit der Sehnsucht und deren Erfüllung handeln.
Beeindruckendes Cover.

Wichtiger Beitrag
sissi136

da tun sich Abgründe auf... Trotz, Zorn, Wut, Tod und daneben die Gier nach Liebe und dem Sein... ein Auf und Ab der Gefühle .... wortgewaltig und sehnsuchtsvoll ... was für ein Leben... man fühlt sich bei deinen Gedichten der Achterbahn des Lebens ausgesetzt, spürt so viel Düsternis und doch immer wieder Hoffnung... Leben, Lieben, Sterben und dazwischen Raimund :-))

Wichtiger Beitrag
gaschu

Gedichte und Gedanken, die du hier preisgibst. Besonders gut gefallen mir: "Trauernder Mensch" und "Traumfrau".
Die beiden kann ich sehr gut fühlen!
Alles sehr emotional geschrieben von dir, Raimund. Wieder ein spannender Gedichteband, hab ich gern gelesen.
Viele Grüße, Gabi.

Wichtiger Beitrag
robustus

In Deinen Gedichten taucht man in Abgruende der Seele.Verwirrung, Verzweiflung, aber auch Hoffnung sind zu finden.
Ueber Deine Vielseitigkeit bin ich immer wieder erstaunt - ob in der Malerei oder den Texten. Aber immer ist diese Unverwechselbarkeit zu finden.lG - Juli

Wichtiger Beitrag
glanzi11

Das ist keine Masche das ist wirklich mehr als ein Ventil.
Ein Glück das es Bookrix gibt, und Dich gibt, sonst hätte ich das nie gelesen.

Weitere Beiträge anzeigen
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE