Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Zeitungsente

Von:
User: philhumor
Zeitungsente

Jagdsaison für Zeitungsenten.

Man lässt sie frei in Scharen.

Ist ja zum Schießen,

was da durch den Blätterwald flattert.

 

Ich befrage so eine Zeitungsente mal;

wie ist ihr zumute,

hält sie sich für Fake?

...



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Gedichte"
Alle Bücher dieser Reihe:
Wissenschaft und Religion
Kostenlos
Eifersucht aufs Handy
Kostenlos
Lottozahlen
Kostenlos
Wenn die Erinnerungen verschwimmen
Kostenlos
Herbstwald
Kostenlos
Zwölf Gedichte
0,00 €
Alberich und Oberon
Ein Gartenzwerg beim Zwergenkönig
0,00 €
Ihr seid das Salz der Erde
Salziges Gedicht im Blankvers
0,00 €
Leonardo da Vinci nimmt Abschied von seiner Felsgrottenmadonna
0,00 €
Gespräch mit Max und Moritz
0,00 €
Abschieds-Kuss
Kostenlos
Waldi
Kostenlos
Hund und Katz
Kostenlos
Turmbau zu Babel
Kostenlos
Spiel - your game
Kostenlos
Kissenschlacht
Kostenlos
Konfus durch Konfuzius?
Kostenlos
Der kleine Prinz gibt ein Interview
Kostenlos
'ne feste Burg
Kostenlos
Abschiedsworte einer Brieftaube
Kostenlos
Bucintoro
Kostenlos
Der Löwe aus der Arche Noah
Kostenlos
Der schönste Monat des Jahres
Kostenlos
In der Ruhe liegt die Kraft
Kostenlos
Traumfrau
Kostenlos
Zeitungsente
Kostenlos
ß
Kostenlos
Autodidakt
Kostenlos
Geduld und Ungeduld
Kostenlos
Nostalgiker
Kostenlos
Über die Stränge schlagen
Kostenlos
Eilmeldungen
Kostenlos
Gamer
Kostenlos
Die automatisierte Stadt
Singing and dancing in the rain
Kostenlos
Luftschloss-Besitzer
Kostenlos
Wolfsschaf
Kostenlos
Spaziergang im Novembernebel
Kostenlos
Boreas und Zephyr
Kostenlos
Marshmallows
Kostenlos
Schloss mit Gespenst gebucht
Kostenlos
Lagebesprechung
Kostenlos
Bier-Adventskalender
Kostenlos
Schneeflocken
Kostenlos
Die Füchse von Franz Marc
Kostenlos
Interview mit einem Schneemann
Kostenlos
Sonnenuntergang
Kostenlos
Tigers Tagebuch
Kostenlos
Ariadne und Bacchus
Kostenlos
Stichwörter: 
Zeitungsente, Sommerloch, Hype, Fake
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Brianna Keanny

Klasse Text, den würde ich gern mit einigen Bekannten über Facebook teilen, wenn ich dein Buch verlinken darf.

2 Kommentare
philhumor

Gerne. Freut mich.

Brianna Keanny

Danke :) ich bin sicher, dass viele genau so begeistert sein werden wie ich :)

Wichtiger Beitrag
Neal Delsy

Füttert man Enten, muss man sich nicht wundern, wenn man selbst gefressen wird. :-) Die langlebige Zeitungsente mutiert im Herbst zu ordentlichen Fake-News, die sanfte Gemüter erhitzen, aber letztendlich keinen interessieren. :-) Gut geschrieben.

2 Kommentare
philhumor

Vielen Dank. Auch der Fuchs weiß: Ente gut, alles gut.

Wichtiger Beitrag
Julia Eichberger

Lieber Phil,

ich finde diesen Text sehr gelungen und zeitgemäß. ,,Enten füttern verboten" Ein tollen Schluss.

Liebe Grüße

1 Kommentar
philhumor

Freut mich. Aber es ist noch keine Ende in Sicht mit der Ente.

Wichtiger Beitrag
Hope

Ich fühle mich durch diesen Text an Aussagen eines ehemaligen deutschen Propagandaministers bezüglich des Lügens erinnert. "Wem nützt es?" Sich diese Frage zu stellen hilft manchmal, die perfiden Spielchen zu durchschauen. Sehr gut geschriebener Text, den ich gern gelesen habe. LG Hope

1 Kommentar
philhumor

Ist schon nicht unerheblich, wer der Autor, Verfasser ist. Auch wenn es eine Richtung in der Literatur gibt, die versucht, den Autor bei der Interpretation auszublenden. Spricht der Text für sich alleine - oder lügt er für sich alleine?

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Gute Zeilen über ein Phänomen, das sehr viel Ohnmacht hinterlässt. Wie umgehen damit? Am besten Satire schreiben:)) . Das sind eben wieder einmal 2 Seiten der Medaille. Enten füttern verboten.. da beißt sich der Mensch selbst. Erst füttert er sie und dann frisst er sie. Enten flüchtet schnell.......VG.Michaela

1 Kommentar
philhumor

Vielen Dank. Aber warum hast Du Dich wieder abgemeldet?

Wichtiger Beitrag
Bluefirer

mega genial geschrieben tolles interessantes und amüsantes Thema gute Darstellung gute Ausarbeitung witzig aber ernster Hintergrund hut ab weiter so lg blue

1 Kommentar
philhumor

Vielen Dank. Freut mich, dass es Dir gefällt.

Wichtiger Beitrag
Geli

Sie sind gesellschaftsfährig.... ist das gut oder sollte uns das nachdenklich stimmen...

Schönes Prosa Gedicht von dir LG Geli

1 Kommentar
philhumor

Vielen Dank.

Weitere Beiträge anzeigen
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE