Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Zeit für die Zeit

Von:
User: philhumor
Zeit für die Zeit

Phil: „Da die Philosophen und Physiker gerne Genaueres über Dich erfahren würden, habe ich mir die Freiheit genommen, Dir als Schriftsteller einige Fragen zu stellen. Toll, dass Du erschienen bist. Ist das Dein erstes Interview?“


Zeit: „Vielleicht solltest Du mich erst man vorstellen? Ist doch so üblich im Small-Talk-Business; ich meide solche Veranstaltungen für gewöhnlich. Ach, was soll’s, stell ich mich halt selber vor, obwohl ich mir nach dem Durchlesen einiger Eurer Fachbücher nicht mehr sicher bin, ob ich überhaupt existent bin. Man hat mich wegdiskutiert! Ich war zunächst ganz fassungslos. Und mit dem Raum soll ich eine so innige Beziehung unterhalten, dass wir untrennbar seien, nicht mehr zu lösen. Meine Güte – so gut kenne ich den Raum auch wieder nicht; wir stehen uns nahe ... Was uns immer unterstellt wird; diese Form der Innigkeit hätte schon was Peinliches – oder was meinst Du?“


Die Zeit schaut sich nervös um. So ganz wohl ist ihr bei diesem Interview nicht. Ich muss ihr zunächst Selbstvertrauen einflößen. Ich biete ihr einen Cognac an.

...


Stichwörter: 
Zeit, Interview
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Angel of Love

Jaaa, das war mal wieder eines dieser amüsanten Interviews. Wundere mich immer wieder woher diese Ideen kommen. Sowas würde mir nie einfallen! :-)

Wichtiger Beitrag
Annette

Hatte eigentlich keine ZEIT zum Lesen heute Morgen. Aber dann habe ich sie mir einfach genommen, die ZEIT. Alles andere musste warten. Toller Text!
Viele Grüße
Annette

1 Kommentar
philhumor

Freut mich, dass Dir das Interview gefällt. Die Zeit hatte endlich mal Zeit für ein Interview.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Was ist Zeit, Raum, Seele?
Ein Anatomie-Prof.: "Ich habe schon oft nach der Seele bei den Toten gesucht, habe sie bisher nicht gefunden!"

1 Kommentar
philhumor

Und noch immer suchen sie.

Wichtiger Beitrag
Geli

Ein Klassetext. In Interviewform zu schreiben finde ich toll, auch die Unterbrechungen mit Pralinen und Cocnag - perfekt. LG Geli

1 Kommentar
philhumor

Ja, man muss der Zeit was (an)bieten. Höflichkeit ist ihr sehr wichtig; so viel Zeit muss sein. Thanks.

Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE