Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Reportage aus dem Schlaraffenland

Von:
User: philhumor
Reportage aus dem Schlaraffenland

Das Schlaraffenland ist quietschbunt, vermutlich ist das hier der Nasch-Distrikt; der Wolf begleitet mich, er faselt davon, dass er lieber die Großmutter vernaschen würde oder die Geiß; von den Keksen und Lebkuchen rühre er nichts an. Die wachsen an Bäumen; sieht sehr appetitlich aus. Als Reporter muss man immer ausgefallenere Orte aufsuchen, die Welt scheint bekannt, alles abgegrast. Das Mythen-Hinterland als Reiseziel; wie sind die Preise, wie steht es mit dem Komfort? Das Schlaraffenland sollte in dieser Hinsicht Vorbildfunktion haben, aber alle sind pappsatt, die Kekse drängen sich den Menschen auf. Der Wolf erkundigt sich, wo zum Geier die Geißen sind; er wehrt die Kekse ab.

...



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Reportage"
Alle Bücher dieser Reihe:
Reportage aus dem Märchenland
Kostenlos
Reportage aus dem Schlaraffenland
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
rudi.ratlos

Lieber Phil,
während des Lesens ein großes Grinsen in meinem Gesicht. Spätestens als Robin zu Amor einen Pfeil zurück schießt und Amor sich nach einem Krankenhaus erkundigt, bricht sich mein Grinsen Bahn und wird zu lautem Lachen ...

Mit dem *Was-wäre-wenn*-Szenario, wenn alles im Überfluss vorhanden ist, zeigt sich einmal mehr, dass das Besondere das Gute ist. Es ist besonders, weil es nicht unendlich verfügbar ist. Satt sein... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Jimi Wunderlich

Da bleibe ich lieber in meiner Welt, das Schlaraffenland liegt mir nicht so...
Und wo sind bei Dir die gebratenen Hühner, die einem im Schlaraffenland ins 'Maul' fliegen sollen? Ich glaube, Herr Wolf würde die durchaus als Nahrung akzeptieren. Auf der anderen Seite würden das nicht wirklich in eine Reportage passen - ein halbwegs zufriedener Wolf...

Wichtiger Beitrag
Hope Vania Greene

Aufregend! In deinem Schlaraffenland raffen die Affen Waffen an sich ... huh, und sie verwenden sie auch!
Da blick ich zukünftig ganz anders auf die in Harmlos-Zuckerguss zementierten Märchen- und Sagenfiguren - diese Luder!

Sehr gerne gelesen.

LG

Wichtiger Beitrag
Petra Peuleke

Eine richtig einladende Geschichte- da kommt man gerne mit, selbst, wenn man Gefahr läuft, sich gnadenlos zu überfressen..)) Bin gespannt, wen du noch so alles triffst..)) Einfach märchenhaft :-) Xx PP

Wichtiger Beitrag
Geli

Mit sehr großem Vergnügen verschlungen. Wenn ich es schaffe, mich durch den Grießberg zu essen, werde ich auch mal dorthin reisen.

LG Geli

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE