Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Interpretation und Autor

Von:
User: philhumor
Interpretation und Autor
Den Autor ausblenden bei der Interpretation ***
Herrschende Meinung ***
Eigenleben der Texte ***
Mutige Interpretationen ***
Die toten Autoren wiederbeleben ***

Die nachfolgenden Texte hatte ich verfasst für die BookRix-Gruppe "Der Tod des Autors".
Diese Gruppe ist inzwischen leider aufgelöst.

"Der Tod des Autors" - das bezieht sich auf eine bestimmte Art der Textinterpretation.

Schlicht formuliert: Den Autoren ausblenden und seinen Text in den Vordergrund rücken.
Der Text soll sprechen - darf ungestört zu Worte kommen.

Im Forum Philosophisches hierzu Diskussionsmöglichkeit:
http://www.bookrix.de/_groupforum-de-den-autor-ausblenden-bei-der-interpretation-1.html

http://www.bookrix.de/_group-de-philosophisches

Als PDF-Datei:
http://issuu.com/phil_humor/docs/interpretation_und_autor_von_phil_humor


Dieses Buch ist Teil der Reihe "Ratgeber"
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
philhumor

freue mich, dass Du eingeflogen bist auf meinen BX Bereich und gelandet bist bei: Interpretation und Autor.

Grüß Signe von mir; der Umgang mit ihr scheint Dir sehr gut zu tun. Bist ein sehr guter Interviewer. Und auch Kommentator - schreibst 'ne flotte Feder. Vielen Dank.

LG
Phil Humor

1 Kommentar
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
rudi.ratlos

... der toten Autoren. Wie sehr kann ich dir zustimmen, lieber Phil! Hast du mich doch inspiriert, es auszuprobieren ... So entstanden mit dir gemeinsam zwei wundervolle Interviews mit irischen und tschechischen Autoren. Für mich war das eine große Herausforderung. Aber durch deinen Freigeist und die Macht unserer Fiktion haben wir die von uns interviewten Autoren wiederbelebt.

Am Anfang war die Herausforderung, dann kam der... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
harrein

Grosse Autoren - habe nie auch nur eine Biografie, eines solchen „Grossen“ oder auch Kleinen gelesen. Unbekannte wie die Weltbekannten begegneten mir wenn, Zufällig in den Medien. Auf BX bekam ich erstmalig Kontakt mit Autoren.
Mit einem sehr zwiespältigem Ergebnis.

Der Autor war demzufolge tot wenn ich in der Vergangenheit las.

Der von dir bemühte volle Raum mit Mensche. Der instinktiv gesuchte Konsens ist vorhanden. Das... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
philhumor

danke fürs Lesen und ausführliche Kommentieren meiner drei BX-Bücher und Hörbücher:

http://www.bookrix.de/_title-de-phil-humor-firmenaktien-1
http://www.bookrix.de/_title-de-phil-humor-interpretation-und-autor
http://www.bookrix.de/_title-de-theodor-fontane-herr-von-ribbeck-auf-ribbeck-im-havelland-1

Schade, dass bei BX so oft Gruppen gelöscht werden. Beteilige mich an sich gerne, aber wenn die Foren-Beiträge futsch sind, in die... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
struwel

denn wer ist schon immun dagegen, die Vita eines bekannten Autors mit in seine Überlegungen mit einzubeziehen? Eine solche Denkweise kann natürlich auch ins Auge gehem, wenn man die immer wieder aufkommenden Diskussionen über Shakespeares Werk vor Augen hat. War es nun Shakespeare sebst oder jemand völlig anderes, der all die wunderschönen Dramen und Sonetten geschrieben hat? War es nun jemand anderes, stimmt eine solche... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
helgas.

Der Tod des Autors. Natürlich auch die philosophische.

Kritisch zu sein, eine eigene Meinung zu vertreten, eine andere zu akzeptieren...alles ohne den Sachverhalt zu verlassen, das ist mein Ziel in meinen Diskussionsbeiträgen gewesen. Damit kam ich nicht immer gut an, doch das ist jetzt nicht von Belang.
Mit Interesse habe ich von Phil dieses Buch gelesen und einige Beiträge wieder erkannt.
Interpretationen finde ich immer... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

ergänzend zu dem Kommentar unter dem "Vampirbuch" ... das war aber auch eine inspirierende Gruppe ... und du hast sie wirklich gut genutzt und bereichert mit deinen Beiträgen. :-)))

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE