Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Freecell, Schach und Philosophieren mit dem Computer

Von:
User: philhumor
Freecell, Schach und Philosophieren mit dem Computer

Was bringt jemanden dazu, Patience zu spielen oder zu puzzeln? Bei der Patience Freecell gibt es fast immer eine Lösung; das hat was Beruhigendes. Es macht einen fit für die Welträtsel; man bekommt von dort Schwung, Erfolgserlebnis. Das können die heutigen Schachprogramme nicht bieten. Die gewinnen immer. Spielen wie die Weltmeister - und das mit arroganter Lässigkeit.

...


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
garlin

Ich lese gerade von Frank Schirrmacher "Payback" und zitiere aus dem Klappentext:
"Wer frisst wen in der digitalen Gesellschaft?
Beherrschen wir die Computer? Oder werden wir von ihnen beherrscht? Haben wir uns nicht nur das Denken, sondern auch unsere Intuition längst an sie abgetreten? Multitasking ist Körperverletzung. Und Konzentrationsstörungen und chronische Überforderung sind die Zeichen eines existenziellen Wandels im... mehr anzeigen

2 Kommentare
philhumor

Mein erster Schachcomputer hat mich immer gewinnen lassen. Allerdings gab er immer dezente Piepstöne von sich. Wenn man dann in der Bahn gespielt hat, war das sehr erfreulich für die Mitreisenden.

Thanks.

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE