Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die Wahrsagerin

Ein humorvoller Krimi Von:
User: philhumor
Die Wahrsagerin
In der Eingangshalle des Aladin Hotels würde gleich ein Schuss fallen. Samantha besaß die Gabe Verbrechen im Voraus zu erahnen, doch leider war ihre Zukunftssicht nicht immer so deutlich, wie sie es sich wünschte. Sie saß in einem der eleganten, roten Ledersessel und blickte sich in der Eingangshalle um. Zwei Männer saßen ihr gegenüber und zwei Frauen standen bei dem Portier am Empfangstresen. Samantha fixierte zunächst einen der Männer. Er sah sie lächelnd an und sagte: „Ihr Kleid passt farblich exakt zu den Ledersesseln. Welch sonderbarer Zufall.“

Samantha: „Kein Zufall. Ich wusste, wie es hier aussieht. Und in meinem Kleiderschrank habe ich genügend Auswahl. Diese Kleid hat die ideale Tarnfarbe. - Ich weiß mehr als die meisten Menschen, und ich weiß, dass Sie Hugh Wesley heißen.“

Der Mann reichte ihr seine Visitenkarte und sagte: „Stimmt tatsächlich. Sollte ich mich jetzt vor Ihnen fürchten? Sie sind mir weit im Vorteil: von Ihnen weiß ich nur, dass sie bezaubernd sind und dass sie mir gleich einen Korb geben werden. - Sehen Sie, ein wenig kann ich auch hellsehen.“

Samantha: „Wir können gleich weiter flirten. Jetzt muss ich erst mal ihre Aura untersuchen. Das Strahlungsfeld um einen Menschen herum verrät viel von seinen Plänen. Planen Sie einen Mord?“

Hugh verschluckte sich an seinem Whiskey. Er hustete. Der andere Mann, der neben ihm saß, ließ seine Zeitung sinken und sagte: „Ich muss bald einen Vortrag halten hier im Saal zwei des Aladin Hotels. Meine Hände flattern jetzt schon. Und mein Herz flattert. Könnten Sie bitte etwas Rücksicht nehmen auf mich?“
...

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Mike Vulthar

Ein herrlich groteskes Geschehen, ganz anders, als man es zuerst erwartet. Und gute, spritzige Dialoge.
Das Ganze hat für mich einen sogar einen Hauch von Monty Python.

1 Kommentar
philhumor

Freut mich. Thanks. :-)

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Das was ich bis jetzt von Dir las, könnte all abendlich einen Saal füllen. Das Trockene und Kühle diesen Stückes, gewürzt mit viel Humor ist super geschrieben! LG.Michaela

5 Kommentare
philhumor

Vielen Dank fürs Lesen und Deinen Kommentar. Ich habe Glück mit meinen Protagonisten, sie helfen mir beim Schreiben. Sind zwar manchmal etwas genervt, wenn ich nicht gleich die richtigen Worte finde - und sie mir soufflieren müssen.

Gelöschter User

Uns sie soufflieren gut!! :)) LG. Michaela

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
iactum

Intelligenter Krimi, flüssig geschrieben, gut strukturiert, amüsant zu lesen.

philhumor

Vielen Dank. Freut mich, dass es dir gefällt. Danksagung wie aus der Pistole geschossen.

Wichtiger Beitrag
philhumor

Habe 2x Namen auf S. 22 korrigiert.
Benjamin hatte sich nicht beschwert, dass ich ihn mit Enrico angeredet habe.
Hätte er seinem Autoren ja mal mitteilen können. :-)

Gruß
Phil Humor

Wichtiger Beitrag
biedroneczka

das ist verwirrend, humorvoll und sehr gut.

Auf seite 22 hast du paar Namen vertauscht. Schau noch mal rein...

Lg

Wichtiger Beitrag
aizirtap

Klasse, denke nur, dass da ein namensverwechselungsfehler ist auf Seite 22...

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Großes Kino,gefällt mir sehr.Gruss Ela

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE