Brief an Donald Duck

Von:
User: philhumor
Brief an Donald Duck

Lieber Donald Duck,

Du bist die Fan-Post ja mittlerweile gewöhnt; vermutlich der berühmteste Erpel aller Zeiten; durch Dich ist Entenhausen wirklich eine Weltstadt, das geht auf Dein Konto, auch wenn Dagobert mehr auf dem Konto hätte, wenn er sich eins anlegen würde. Aber er hortet das ja lieber in seinen Geldspeichern; sein berühmtes Taler-Bad. Andere Milliardäre könnten auch im Geld schwimmen, aber man hält sich zurück. Du trittst zwar in Comics auf, aber für Dich ist das dennoch keine Komik-Welt; Wutausbrüche, Jähzorn werfen Dich immer wieder auf Deine Ausgangssituation zurück, sie konterkarieren Deine Bemühungen. Hunderte von Jobs – zur Belustigung von anderen; ein unfreiwilliger Clown. Als Phantomias gelingt es Dir, dem Pech ein Schnippchen zu schlagen, Du wächst über Dich hinaus; selbst Dein Auto, der 313, spurt dann.
...

 


Stichwörter: 
Brief, Donald Duck
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Goldie Geshaar

Ich habe diese Comics geliebt! Donald als der ewige Pechvogel mit Charakterschwächen, die altklugen Neffen, der geizige, hinterlistige Onkel ... Klasse geschrieben. LG Uschi

Wichtiger Beitrag
garlin

Ein wahrer Liebesbrief an meine liebste Comic-Figur.
Mir scheint, du bist Mitglied bei D.O.N.A.L.D., Phil! (Deutsche Organisation nichtkommerzieller Anhänger des lauteren Donaldismus)

Wichtiger Beitrag
katerlisator

Eine wunderbare Hommage an den liebsten Donald, den ich kenne. Ich mag Enten wirklich gerne (nicht nur gut durchgebraten).

Wichtiger Beitrag
roland.readers.1

Da ist Walt Disney ein super Charakter gelungen.
Schon als Kind hat man gemerkt, das hebt sich ab von den sonst üblichen heile Welt Bilderbüchern.
L.G.Roland.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Donald und Dagobert, Entenhausen oder die' Ereignisse in Nonnensis an der Phein' und wie Phil Humor bemerkt, 'Er war irgendwie immer eine meiner Lieblings-Comic-Figuren!', sehe ich auch so, Maria.

1 Kommentar
philhumor

Thanks. Er hat zumindest seine Fans. :-)

Wichtiger Beitrag
Esra Kurt

Zwischen Pleiten, Nieten und Jähzorn schafft es Donald Duck die Herzen von Jung und Alt zu erobern. Dieser Brief bringt es auf den Punkt!

1 Kommentar
philhumor

Ja, er hat's nicht leicht. Aber er war irgendwie immer eine meiner Lieblings-Comic-Figuren.

Wichtiger Beitrag
Michaela Schmiedel

Fazit: Der arme Erpel ist der Fußabtreter von Dagobert und allen anderen. Als einzige Lösung sehe ich nur die Zusammenarbeit mit Daniel Düsentrieb oder tatsächlich dann den Panzerknackern:)) LG.Michi

1 Kommentar
philhumor

Läuft darauf hinaus. :-)
Thanks.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE