Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Betrug

Von:
User: philhumor
Betrug

Die Evolution heißt Betrug ausdrücklich gut; Hauptsache, man schummelt sich irgendwie in die nächste Runde; sie sieht das nicht so eng. Sie ist kein Linienrichter ... In ihrer Jury sitzen keine stockkonservativen Moralapostel. Wenn es funktioniert, ist es okay für sie.
...

 



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Essays"
Alle Bücher dieser Reihe:
Das Spirituelle
Kostenlos
Vom Bergsteigen
Kostenlos
Teure Sätze
Kostenlos
Nevermore
Kostenlos
Sternenzelt
Kostenlos
Nutzen
Kostenlos
Modewelt
Kostenlos
Schuld
Kostenlos
Neid
Kostenlos
Psychogramm des Bindestrichs
Kostenlos
Leitmotiv
Kostenlos
Betrug
Kostenlos
Schachfiguren
Essay-Reportage
Kostenlos
Paronyme
Kostenlos
Bienen, Wespen & Co.
Kostenlos
Zauber-Melodien
Kostenlos
Frösche
Kostenlos
Zeitvergeudung
Kostenlos
Experten
Kostenlos
Ein jeder lernt nur, was er lernen kann
Kostenlos
Probleme
Kostenlos
Jeder Tag ist ein neuer Anfang
Kostenlos
Eislaufen
Kostenlos
Ungeheuer – gar nicht teuer
Kostenlos
Zielgruppen
Kostenlos
Ganz schwindelig von der Etikette und den Etiketten
Kostenlos
Zungenbrecher-Welt
Kostenlos
Entfremdungs-Übungen
Kostenlos
Vorbilder
Kostenlos
Prominent
Kostenlos
Stichwörter: 
Betrug, Essay
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
garlin

Das ganze Universum bis hinunter zu Schrödingers Katze besteht einfach aus Lug und Betrug. Genau das beweist diese eindrucksvolle wissenschaftliche Abhandlung unwiderlegbar!

Wichtiger Beitrag
Anne Grasse

Tja, im Grunde kommt es doch immer auf eines heraus: Wahrheit ist subjektiv.
Danke für dies humorvolle Abhandlung
LG
Anne

Wichtiger Beitrag
Rebekka Weber

Tja ... und die Autoren sind die schlimmsten Betrüger.
Wie oft werden Geschichten zurecht gebogen und aufgehübscht!
So lassen sie sich besser lesen.
LG von Rebekka, die sehr über deine Ausführungen geschmunzelt hat.

Wichtiger Beitrag
Goldie Geshaar

Die Illusion als Eintrittsticket in die Realität. Mehr Schein als sein. Interessanter Blick auf die Evolution, auf die Wahrnehmung und Täuschungsmanöver. LG Uschi

Wichtiger Beitrag
Martina Hoblitz

Deine Ausführungen bringen mich zu der Erkenntnis: Realisten und Wahrheitsfanatiker haben keine Fantasie!

♥ Tina

1 Kommentar
iactum

Umgekehrt scheinen die Werke der pragmatischen Realisten heute phantastischer als jede Kunst-Phantasie. ----- LG Fritz

Wichtiger Beitrag
iactum

Ist dieser sympathisch unterhaltsame Essay nicht - wie alles Gute - ironisch selbst ein bißchen das, was er zu preisen vorgibt, nämlich Lug und Betrug, erfolgreiche Verstellung und arglistige Täuschung? Er gaukelt dem Leser ja die unbegrenzten Möglichkeiten persönlicher Phantasie gegenüber arg begrenzten Möglichkeiten von Richtigkeit und Aufrichtigkeit menschenfreundlich vor. Schön wär's ja, seufzt der mitgehende Leser - aber... mehr anzeigen

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE