Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Und wenn sich dann die Wege trennen

Von:
User: szirra
Und wenn sich dann die Wege trennen
Ein Nachwort für den besten Freund an der Seite eines Menschen. Wir haben ihn gehen lassen, weil seine Schmerzen unseren Herzschmerz weit übertroffen haben.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Nortia

Ein schönes Gedicht, voller Gefühl und Liebe. Dein kleiner Freund sieht aus wie unsere Sally, der Yorkscher-Westi-Mix meiner Schwiegereltern, die nach 14 Jahren schweren Herzens eingeschläfert werden musste, weil ihr Herz zu krank war. Mein Schwiegervater trauert ihr noch heute, Jahre später, hinterher.

LG
Ella

Wichtiger Beitrag
OKI

Ich kenne das auch. Vor einem Jahr habe ich meinen Snoopy, einen Dackelmischling, ein geniales Geschöpf, einschläfern lassen. Hier zu Hause und in meinen Armen. Er war diese 14 jahre fast immer bei mir. Es war ein inniges Verhältnis. Er hat nur zu mir "gute Nacht" geleckt. Da hat er wert drauf gelegt. Und jetzt ist alles so traurig ohne ihn für mich. Und ich habe ein echtes Problem damit, dass ich gesagt habe, jetzt soll er... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
hugin01

Als Tierliebhaber habe ich mich schon einige Male von einem liebgewordenen "Familienmitglied" trennen müssen.
Es tut weh, ich kann Deinen Schmerz verstehen.
LG
Hugin

1 Kommentar
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Gabriele Ende

... die Zeit, die Du mit ihm geteilt hast, die bleibt. Das ist das Schöne, dass nach dem Schmerz und der Trauer die schönen Erinnerungen an die gemeinsame Zeit trösten werden.

Der Text ist anrührend geschrieben, er war sicher ein ganz lieber und anschmiegsamer Hund.
Nun ist er ganz frei!

Alles Liebe Dir.
Gabriele

Wichtiger Beitrag
genoveva

Seinen Schmerz zu nehmen, sein Leiden zu verkürzen - das war der letzte Liebesdienst, den du ihm geben konntest, liebe Petra!

Herzlichst
Annelie

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ich weiss was es heisst einen so lieben treuen Begleiter zu verlieren.
Doch mit diesen Worten hast du einen Platz in deinem Herzen gegeben und ein Andenken , dass nicht schöner sein könnte.
Lg Alpha

Wichtiger Beitrag
lyrischa.

aber schöner Text, liebe Petra. Ich kann den Abschied nachfühlen.LG
Marlies

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Das geht ans Herz.
Ich habe selbst einen kleinen Hund und kann mich wirklich gut in dein Gedicht hineinversetzen. Wirklich schön und herzergreifend.

liebe Grüße:
Sophie

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Da fehlen einem schlicht die Worte...

Wichtiger Beitrag
Wani

Ein Trauergedicht, das uns an deinem Schmerz teilhaben lässt! Ich wünsche dir, dass du bald wieder wohlauf bist.
Liebe Grüße,
Regine

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE