Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Der verpasste Pulitzer-Preis

Ein Drabble Von:
Der verpasste Pulitzer-Preis

Ein Drabble, genau einhundert Worte, wenigstens ansatzweise einen Sinn und die Frage: »Warum tut wer solches?«, soll dieses jüngste Werk literarischer Meisterleistung in all seiner Kürze erfüllen und klären.

Und das alles kostenlos!


Stichwörter: 
Drabble
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Michaela

Ich habe hin und wieder Drabbles geschrieben - mir helfen sie, wenn ich eine Schreibblockade habe und es macht einfach Spaß, sie zu schreiben.
LG Michi

Wichtiger Beitrag
Marius Knück

Toll, ich freue mich, dass es anderen auch so geht, wie mir. Ich habe bis jetzt noch nie ein Drabble geschrieben.
Marion

1 Kommentar
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Sina Katzlach

Vor der Frage stand ich auch einmal. Nun, ich habe mir sagen lassen, der Kraftakt "Drabble" sei als Schreibübung sinnvoll. Weil es nicht einfach ist, das Wesentliche in 100 Wörter zu packen. Kunstfertige Drabbles sind gern als Anekdoten verfasst, mit einer Pointe am Schluss. Die meisten packen die Pointe dann auf die nächste Seite. Sind schon so manche nette Witze oder Philosophien auf die Art entstanden.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE