Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Das Jahrtausend-Verbrechen

Cassiopeiapress Science Fiction/ Edition Bärenklau Von:
Das Jahrtausend-Verbrechen

Der Umfang dieses Ebook entspricht 191 Taschenbuchseiten.

Ein klassischer utopischer Roman aus dem Jahr 1960
Eine gewaltige Idee geht ihrer Verwirklichung entgegen. Ein Erdsatellit in Form eines gewaltigen Spiegels soll die künstliche Verstärkung der auf die Erde einfallende Sonnenenergie bewirken und auf diese Weise die Menschheit vor der Bedrohung durch die bevorstehende fünfte Eiszeit retten. Doch da gibt es einen Mann, der das kühne Projekt in Frage stellt: Dor Lassos, ein ehemaliger Kapitän der Luftstreitkräfte. Mit einer Bande geflohener Sträflinge besetzt er den Spiegel, der die Erde vor der Eiskatastrophe retten soll. Hass und Rache bestimmen Dor Lassos Handeln. Er ist entschlossen, die gesamte Menschheit büßen zu lassen, wenn seine Forderungen nicht erfüllt werden.
Peter Dubina war ein Leihbuch- und Heftautor der ersten Nachkriegsgeneration. Seine Bücher, Western, Krimis, Abenteuer- und Science Fiction Romane zeichneten sich aus, weil in ihnen als Erste gebrochene, zwiespältige und zerrissene Charaktere die Handlung bestimmten und damit auch einen ersten verschämten Blick auf die Menschen erlauben, welche die Leihbuch- und Romanszene der Wirtschaftswunderjahre bestimmten.


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

2,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen cassiopeiapress_1424786985.9649360180 978-3-7368-8074-0 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE