Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die etwas öde Geschichte vom tragischen Tod der Elisabeth H.

Von:
Die etwas öde Geschichte vom tragischen Tod der Elisabeth H.
Ein Archivar findet in seinem Archiv eine Akte von einem Gerichtsprotokoll. Kein Datum, kaum ein Name ist vermerkt. Er ist sich aber sicher, dass sie echt ist. Nur die Geschichte, die diese Akte erzählt, ist so unglaubwürdig. Sie erzählt von einer Geiselnahme, die ein tragisches Ende findet.

Stichwörter: 
Banküberfall, Geiselnahme, Hoffnung
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
gittarina

Dieses Buch hat ein Zweiundzwanziger geschrieben - es ist kaum zu glauben... so ein gewiefter, herrlich ausgebuffter ironiserender Schreibstil... ich habe ja kaum weiterlesen können und hab bald unterm Tisch gelegen...
Dieses Beamtendeutsch derart gelungen auf die Schippe zu nehmen, dann noch das Wortspiel an sich mit der Hoffnung - einfach gelungen, kann ich da nur sagen... ein dickes Herz für diese tolle Geschichte... lg Gitta

Wichtiger Beitrag
regenwolke

....ach du meine Güte, da wurde ihr ihr schöner Name zum Verhängnis...ich musste die ganze Zeit innerlich schmunzeln...übrigens ich bin gelernter Archivar...öde, öde....
LG Corinna

Wichtiger Beitrag
Rebekka Weber

Bei einer Geiselnahme kann immer etwas schiefgehen und die arme "Hoffnung" hatte es bei deiner Geschichte leider getroffen.
Öde fand ich deinen Beitrag wirklich nicht und die außergewöhnliche Erzählperspektive gelungen.
LG von Rebekka

Wichtiger Beitrag
juli83

Die Hoffnung stirbt also zu letzt. Im wahrstem Sinne des Wortes, arme Frau. Ich finde die Geschichte irgendwie ganz amüsant. :-)

Wichtiger Beitrag
mendax

Mal ganz anders aufgezogen, die Geschichte. Zwischendurch ist mir der Erzähler zu weitschweifend gewesen,mit seinen ganzen Erklärungen, aber die Geschichte hat was!

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE