Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Der Moorkrebs

Von:
Der Moorkrebs

Vor langer, langer Zeit war das Gebiet, in dem sich alles abspielen soll, ein Hochmoor. Hier lebte ein Germanenstamm mit einem begabten Heilkundigen.
Durch Zufall wuchs hier eine spezielle Pilzart, die durch ihre Sporen Blutkrebs hervorrief. Der Druiden hatte in einer göttlichen Eingebung aus einer dort wachsenden Eibenart einen Stoff extrahiert, der den Ausbruch dieser Krankheit verhinderte. Alle Unkundigen wurden durch diese Krankheit getötet, es traute sich außer einer bestimmten Personengruppe niemand mehr in dieses Gebiet. So waren diese Bewohner vor Kriegen und Auswirkungen der Völkerwanderung verschont geblieben.
Doch irgendwann verlor sich das Wissen. Die Menschen verließen das Moor.
In der Neuzeit wurde das Moorgebiet trockengelegt. Es kam zu Tiefbohrungen zur Erdölförderung, der Pilz kam wieder ans Tageslicht.
Durch Zufall kommt Tom Winter diesem Zusammenhang auf die Spur. Zusammen mit Sarah Mohnhaupt finden sie die Lösung.


Stichwörter: 
Medizin, Abenteuer, Umwelt
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE