Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Verbrechen & Strafe, Dichtung & Wahrheit, Symbol & Praxis, Intertext & Intertext

Von:
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
mathiasy

und so ergab sich zu keiner Zeit ein Happy End,
wenn man nicht ein paar Logikfolgerungen verbrennt.
Gern gelesen
LG Matthias

Wichtiger Beitrag
berndjobsteberhard

Hänselei und Gre tel als Wort-Ping-Pong.
Hätt´Gre tel letztendlich ("tel") gehabt,
hätt sie sich vielleicht freisimsen können.
So hing sie fest bei Hänsel und der Hex.
Kampusch gings nicht besser.
Obwohl die Presse - bisweilen - fast
"romantische Entführungsszenarien" aufkommen ließ.Welch holde Jungfrau möchte nicht abenteuerlich entführt werden?
Da muß es aber ein geheimnisvoller Prinz
sein...Vieles blieb ungeklärt.War es nun... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
lemmy1211

Fluffig schlagen hier die Leichenküchlein auf, überwinden die Zeit, lassen sich durch Pfefferkuchen in die Todesfalle locken. Extremdominante Gleisüberquerer stellen sich dem Gewissen ihrer Entgleisung auf Schienen.

Wichtiger Beitrag
Chîara

Ein Beitrag, der sich jedem Vergleich mit anderen entzieht, und eine ganz eigene Klasse für sich darstellt. Regt definitiv zum querdenken an.

Wichtiger Beitrag
garlin

dem Fachbuch von Hans Traxler: "Die Wahrheit über Hänsel und Gretel", Verlag Bärmeier und Nikel, 1963, ist bekannt, dass die "Hexe" Opfer einer vorindustriellen Industriespionage und Konkurrenzbekämpfung durch die Nürnberger Lebkuchenmafia war. Nietzscheindianer stellt diese Tatsache erneut zur Diskussion und verknüpft sie in provokant-genialistischer Weise mit diversen anderen Verbrechen, vermischt Ursachen und Wirkungen,... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Jacob Nomus

Verbrechen & Strafe, Dichtung & Wahrheit, Symbol & Praxis, Intertext & Intertext? Ja, all dies, und das auch noch (fast) perfekt, eben so wie es die Themenstellung verlangt. :) Jacob

P.s.: Hatte die doch eher unbekannte Hexe Valerie Solano sich bei Hans Gabels "Vom Ostwinde verweht" noch eine Träne ausgedrückt, bevor sie den Walliser Andy Warhol erschoss?

Wichtiger Beitrag
melpomene

Kreidetarnungsjagdtechnik, sehr originell! Der Text zeigt, wie sich Dichtung und Wahrheit, Märchen und Kriminalgeschichte ineinander spiegeln, und spielt mit Assoziationen. Wer auf ein Aha-Erlebnis oder eine geradlinige Auflösung wartet, wird enttäuscht. Hier muss man einfach ein wenig anders lesen, beobachtend nicht interpretierend.

LG Melpomene

Wichtiger Beitrag
chrisborn

einzigartig. ich will das auch gar nicht weiter kommentieren... weil die meisten die hier kommentiert haben... haben den nietzsche nicht verstanden und was er ausdrücken wollte. ich verstehe ihn hier voll und ganz. vielen dank nietzsche.

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE