Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs
Ich
Ich will mein Gesicht waschen.
Ich will meine Augen wegwischen,
so als wären sie zwei Kritzeleien,
die ich gedoodelt habe.
Ich will mein Gesicht reinigen.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

ツ ︀➞ www.date4fuq.com?_ebook-nicoleta-craita-ten-039-o-ich

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Sehr schön verfasst!

2 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Gelöschter User

ツ ︀➞ www.date4fuq.com?nicoletateno_1314900035.1324601173

Wichtiger Beitrag
Sol

Sehr interessant und schön geschrieben.
Bedarf ein wenig Bearbeitung, aber ein Herzchen hast du trotzdem verdient :)

Wichtiger Beitrag
ceciliatroncho

Mir kommt es so vor wie das Ablegen einer Maske; Augen, Mund, Lippen sind doch nicht alles ! Sie sind unsere Sinne, mit denen wir mit der Umwelt Kontakt aufnehmen. Vielleicht ist es ganz gut, sich einmal herauszunehmen...
Cecilia
P.S. Ein paar kleine Fehler sind in Deinem Gedicht - die anderen haben sie schon aufgezeigt.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Filigrane Zeilen, die mich ein wenig beängstigen -
'doodeln' habe ich im Duden nachgeschaut..^^

Genitiv-Objekt von Mensch ist 'des Menschen', dessen - Papierknäuel, Schere.

Hm, wie schon gesagt, auch mich berührt das Gedicht, aber es tut weh, das zu lesen.
'Depression, Nutzlosigkeit' - so stark, dass man sich selbst ausradieren muss...

1 Kommentar
Gelöschter User

*Menschens

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Mein mütterliches Herz, möchte das "Ich" in die Arme nehmen, den Körper wiegen und sanft über das Gesicht streicheln. Sanft über die Augen und über die Lippen. Tränen weinen bei dem Anblick dieser gequälten Seele.

meineweisen

Wichtiger Beitrag
sundown

fas schon bruital das Äußere versuchten zu löschen..
Berührt mich sehr.
Lg PErdita

Wichtiger Beitrag
nietzscheindianer

Eine umgekehrte Schönheits-OP, welche die eigene Ich-Auslöschung im Gegensatz zur konventionellen Schönheits-OP konsequent zu Ende denkt.

Ganz starke brutale, literarische Bilder, die hier gezeichnet werden und noch ein wenig Lektorat verdienen würden.

Wichtiger Beitrag
mani1973

Heftig. Intensiv.
Erübrigt sich eigentlich ein Kommentar.
Worte, die trotz allem Schmerz schön sind, in ihrer ganzen Wut und Hilflosigkeit.
Gedanken, die man vielleicht nicht denken sollte. Und es trotzdem tut.
Sehr viel Gefühl, das berührt, das ankommt und nicht unterwegs versickert.
Ganz lieben Gruß, Manu

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE