STUMM

Von:
User: nibiru
STUMM

Das Meer brandete auf. Wellen eilten entgegen
dem ausgegrenzten Leben.
Die Arme des Meeres aus Mitleid sich regen.

Auf stillen Gründen ruht ihr verlorenes Leben.


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Feedre

Stark.....sehr eindringlich....
großartig
LgF

1 Kommentar
nibiru

Ich freue mich sehr darüber, dass du mich
so mit deinem Lob beschenkt hast...

Alles Liebe und Gute für dich - Nibiru

Wichtiger Beitrag
Sparky

Mir gefällt diese Gedicht sehr gut - ohne Drumherum klar auf den Punkt gebracht, sprachlich rund, starke Bilder.

Man spürt auch die Wut und den Zynismus, wenn man die Worte "Wie zum Sterben gedacht" liest.

Dieses Gedicht ist gut für Leute, die sich mit Lyrik schwertun, weil es einfach gehalten ist.

2 Kommentare
Sparky

Ich lass dir auch ein Herz da wenn du mir sagst wo der Button ist :D Oder hat es doch geklappt?

nibiru

Das Herz ist angekommen und ich danke dir dafür!

Vielen Dank für deine Worte/Gefühle, die sehr gut
verdeutlichen, wie du es aufgenommen hast und wie
es von mir auch gemeint war.

Späte Abendgrüße von Nibiru

Wichtiger Beitrag
Michaela Schmiedel

Eine offene Wunde, diese Hommage an die * Boatpeople*! Wie können die Verantwortlichen nur schlafen? Sie mussten doch im Traum deren stummen Schreie hören! Und die meisten Menschen denken gar nicht daran, wie glücklich sie sein können. in ein friedliches Land hinein geboren worden zu sein. Und überall hin reisen zu können, ohne Korruption der Visa Stellen usw . Könnte man auch unendlich weiterführen und weinen ohne Ende.. Wie... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
anarosa

Traurig, aber leider zu oft wahr - was Du mit Deinem Gedicht uns sagen willst.
Das Meer bleibt stumm, ja. Aber Menschen? ... Die etwas ändern können? ... Die haben das Wort!

1 Kommentar
nibiru

Was ist ein Mensch einem anderen Menschen wert?
Heißt es nicht in der Bibel: Einer trage des anderen Last...

Das bedeutet nicht, dass ich alles tragen muss, aber ein
bisschen mittragen in irgendeiner Form, das ist doch möglich.
Dass sich jeder selbst der Nächste ist, wenn es darauf... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Vera Hallström

Sehr schön gereimt.
Dein Gedicht erinnert mich an all die Flüchtlinge, die ich aus Verzweiflung in eins dieser Boote steigen, ohne sicher zu wissen, ob sie überhaupt ankommen werden. Und das nur, weil sie sich ein besseres Leben erhoffen.

1 Kommentar
nibiru

Es ist all denen gewidmet und den Menschen,
die ihr Leben dabei verloren haben.

Danke dir, Vera, und liebe Grüße- Nibiru

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ein Danke an Dich für diese Worte! Denen gewidmet, die wirklich nichts dazu können, wo sie geboren wurden. Starkes Cover, das das Geschriebene verstärkt! LG.Michaela

3 Kommentare
nibiru

Danke sehr für deine so mächtige Lesewelle am heutigen
Abend mit den wertvollen Kommentaren und Herzchen-
vergabe.

LG von Nibiru

Gelöschter User

Sehr gerne, denn ich lese und wühle mich einfach durch die Werke meiner Freunde. Manches lasse ich so beiseite, bis es meiner momentanen Stimmung gerecht wird.

Oder eines der wunderbaren Cover, die es hier so viele gibt, zieht mich hinein. Gute Nacht, ich werde bald gehen. Mein... mehr anzeigen

nibiru

Jetzt habe ich aber herzlich lachen müssen über die
kleine Nachtmusik - so hat dich dein Kater lieb!

Ich bin auch bereit und sage auch dir gute Nacht,
liebe Michaela.

Wichtiger Beitrag
Geli

Liebe NIbirum, ich wünsche mir viele Leser für deine zarten Zeilen, die in die Tiefe gehen und Seelen berühren können. LG Geli
PS sehe gerade das Datum - es ändert sich nichts und dein Gedicht ist immer noch zeitgemäß

1 Kommentar
nibiru

Ja, liebe Geli, nach allem was passiert muss
man auf der Hut sein, dass man nicht selbst
auch abstumpft, verzagt.
Manchmal möchte ich schreien: Es ist genug!!!!!!

Danke sehr für deine lieben Worte und dein
Herzchen.

Liebe Grüße von Nibiru

Wichtiger Beitrag
angelface

zutiefst berührend
deine Zeilen machen stumm...

2 Kommentare
nibiru

Danke sehr für dein Hineingehen
und das geschenkte Herz.

Liebe Grüße sende ich dir.

Nibiru

angelface

wie schön wenn einer den anderen berührt und erreicht...
herzlichst Angel...

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Sehr ergreifende Zeilen.

GLG Mara

1 Kommentar
nibiru

Vielen Dank für Kommentar und Herz.

Es ist leider noch immer aktuell...

Liebe Grüße von Nibiru

Wichtiger Beitrag
Dörte

Das Gedicht geht unter die Haut!

LG

Dörte

1 Kommentar
nibiru

Wenn meine eigene Betroffenheit
sich unter deine Haut graben konnte,
dann ist etwas gelungen.

Ich danke dir, Dörte, für dein Lesen
und auch für das Herzchen.

Liebe Grüße zu dir! - Nibiru

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE