Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

DER GRAU-GEBÜCKTE

Von:
User: nibiru
DER GRAU-GEBÜCKTE

 

BEITRAG ZUM 43. GEDICHTE-WETTBEWERB - NOVEMER 2018 -

 

THEMA: DER NOVEMBER UND SEINE TÜCKEN

 

GRUPPE:https://www.bookrix.de/_group-de-gedichte-wettbewerbe-1/

SCHREIBPHASE bis: 20.11.2018

******

MONAT UNBELIEBT

Mit dem November sind viele zerstritten.

Er hat eben so seine Tücken.

Wir sehen in ihm einen düsteren Mann,

der einfach aus seiner Haut nicht kann...

Das überträgt sich auch auf die Leute,

die sehen sich dann als seine Beute.

Ich denk' immer öfter:

Gut, dass es ihn gibt, denn er bringt uns

G E D A N K E N ,

die man weniger liebt und fälschlicherweise

gern von sich schiebt...


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Angelique L. Carveau

Ich kann deine Gedanken zum November gut nachvollziehen! EIn schönes Gedicht! :) Muss mal wieder öfter reinschauen...

4 Kommentare
nibiru

Vielen Dank für deinen Besuch und dein
Lob.

Das würde mich freuen, zumal Gedichte
ja nicht so viel Zeit beanspruchen.

Liebe Grüße sendet dir Nibiru

Angelique L. Carveau

Das stimmt! Leider ist genau das oft das Problem. Ich würde gern viel mehr lesen, aber ich komme kaum dazu... Werde aber auch mal wieder ein paar Blicke werfen! ;)

nibiru

Ja, die liebe und so kostbare Zeit
- wir alle stöhnen ab und zu
über ihren Verbleib...

Alles gut!

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Rhiannon MacAlister

Schwermütige Zeilen, mit denen du dennoch Hoffnung weckst.

1 Kommentar
nibiru

Danke für deinen Beitrag, Rhiannon.
Ja, ich sehe den Herbst nicht so schwermütig;
er hat für mich eine Menge Geheimnisvolles,
über das man auch bestens nachdenken kann.
Und das Kuschelige nicht zu vergessen!
Die Zweige tragen schon wieder verborgen
das Frühjahr...

Liebe Abendgrüße von mir - Nibiru

Wichtiger Beitrag
Angel of Love

Du hast die Novemberatmosphäre sehr gut mit Deinen Versen getroffen.

Am besten gefällt mir allerdings die letzte Strophe, in der die lichtvolle Adventszeit angekündigt wird, sodenn ich es richtig verstanden habe. :-)

1 Kommentar
nibiru

Es ist nicht nur die lichtvolle Adventzeit gemeint,
sondern auch schon die hellere Zeit des Frühjahrs.
Danke sehr für deinen lieben Kommentar und herz-
liche Grüße von mir - Nibiru

Wichtiger Beitrag
baltikpoet

Dieses Gedicht ist in schwerwiegenden Worten formuliert aber sehr gut gereimt. LG Manfred

1 Kommentar
nibiru

Die letzte Strophe ist doch ein markanter Aufheller
für manche Düsterheit!

Danke sehr für Kommentar und Lob.

Liebe Grüße - Nibiru

Wichtiger Beitrag
Enya K.

So schön, dass bei den geisterhaften und nebulösen Gedanken die Freude und Hoffnung auf Licht und Helles bleibt.

Ein sehr schönes Gedicht, das mich innehalten und meine Gedanken mit Bildern wandern lässt.

Auch der Titel ist so passend, wie auch das wunderschöne Cover.

Liebe Grüße
Enya

1 Kommentar
nibiru

Herzlichen Dank für dein umfassendes Lob zu diesem
Buch. Das freut mich absolut!

Liebe Grüße kommen zu dir - Nibiru

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Die Stimmung des Novembers annehmen und auch genießen. Denn sie bietet so unendlich mehr! Das mag ich. LG.Michi

1 Kommentar
nibiru

Wer das kann, der sei gepriesen - ich mag es auch!

Einen schönen Abend und danke für deinen Kommentar
zum Gedicht, liebe Michi - Nibiru

Wichtiger Beitrag
Hope Vania Greene

Bin schon wieder total vom Cover geflasht. Boah, dafür hast du das totale Händchen!
Und fürwahr, dieser Monat ... sehr nebulös und garstig. Es soll lieber flocken!

LG
Hope

Hope Vania Greene

Klingt klasse - so soll es sein! :-)

Wünsche in trauter Runde nur das Beste in aller Munde.

LG
Hope

nibiru

Danke sehr!

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Petra Peuleke

Mittlerweile mag ich den November sehr - die Nebel, das Geheimnisvolle … das Karge.
Du hast immer sehr poetische Worte, die wunderbar klingen, selbst wenn wir geteilter Meinung sind <3 LG, Xx PP

1 Kommentar
nibiru

Zwölf Monate stellen sich jedes Jahr vor.
Bei jedem bin ich ganz Aug', ganz Ohr.
Ich liebe das Werden und das Vergehen
und lasse Gedanken in mir geschehen...

Manchmal treffen sie auf "Verwandte",
manchmal stehen sie allein.
Menschen können nicht rund um die Uhr
"ein Herz und eine... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Holger Leisering

Danke für das Gedicht. Bei mir persönlich ist der November zumeist der Favorit.

1 Kommentar
nibiru

Das sagen ja wenige - aber er hat doch wirklich was
zum Verschenken; man muss es nur sehen und fühlen
können.

Schöne Abendstunden noch und besten Dank! - Nibiru

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE