Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

AMAZONEN DES MARINETTI

Von:
User: nibiru
AMAZONEN DES MARINETTI

 

12. FOTO-GEDICHTWETTBEWERB

Zu einem Foto ein Gedicht verfassen.

▶️ Diesmal:

https://pixabay.com/de/fantasie-sci-fi-scifi-

futuristisch-2515940/

 

******

POETISCH VERMISCHTE GEDANKEN ZU DIESEM

FUTURISTISCHEN BILD

Filippo Tommaso Marinetti war ein italienischer Schrift-

steller, faschistischer Politiker und Begründer des Futuris-

mus.

 

Geboren: 22. Dezember 1876, Alexandria, Ägypten

Gestorben: 2. Dezember 1944, Bellagio, Italien

 

(Wikipedia)

 

Als Marinetti 1944 verstarb, verebbte auch der Hype für

diese Ausrichtung.

 

 

 

 


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Rhiannon MacAlister

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich von dem Mann bisher noch nie etwas gehört habe. *schäm*
Sehr gelungene Verse, wenn auch ein wenig düster. Hast du klasse gemacht.

1 Kommentar
nibiru

Danke dir für deine Worte. Bei so einem
düsteren BiId muss sich das Gedicht an-
passen, lächel...

Ich habe ihn auch erst kennengelernt.
Wäre das Bild nicht futuristisch gewesen,
hätte ich über Marinetti sicherlich nichts
gelesen...

Man lernt nie aus - auch ich nicht!

Liebe Grüße von Nibiru

Wichtiger Beitrag
philhumor

Vielleicht waren 2 Weltkriege ja genug an Gewalt und Zerstörung für Filippo Tommaso Marinetti; er, als Prediger von der befreienden Kraft der Gewalt - auch die Kunst wollte er für diese Zwecke einspannen, der Zukunft die Gegenwart opfern. Ein sauguter Plan. Als ob das jemals funktioniert hätte. Ist Pegasus ein Streitross, will es tjosten? Schönes Gedicht.

1 Kommentar
nibiru

Vielen Dank für deine Anerkennung, Phil.

Liebe Grüße - Nibiru

Wichtiger Beitrag
Angel of Love

Sehr gut herausgearbeitetes Gedicht. Entweder Du hattest die Fachkenntnisse schon vorher über "Marinetti" oder Du hast viel Recherche betrieben. :-)

Tolle Umsetzung!

Immer wieder interessant zu sehen, wie unterschiedlich die Teilnehmer die Werke beim Gemälde- und Fotowettbewerb interpretieren. :-)

5 Kommentare
nibiru

Danke sehr, Angel. Die Kenntnisse musste ich mir anlesen,
um sie dann poetisch verarbeiten zu können. Es ist also
ein Mischgedicht aus Tatsachen und Fantasie. Freue mich
über deinen Kommentar und sende Grüße zu dir! Nibiru

Angel of Love

♥♥♥

Angel of Love

Das Herz hatte ich vergessen. Habe ich nun nachgeholt. :-)

nibiru

Besten Dank!

Angel of Love

Sehr gern ♥

Wichtiger Beitrag
Petra Peuleke

Gewaltige Geschichte zu einem Bild. Ein richtiger Krimi.. dagegen gehe ich eher mit dem Ohnsorg- Theater ins Rennen.. lach. Echt toll, wie viele verschiedene Deutungen bei einem Bild rauskommen. Macht Spaß:-) Xx PP

1 Kommentar
nibiru

Das stimmt aber nicht, Petra. Mir hat deine Version,
dein Gedankengang bestens gefallen. Du hast den
schönen Humor gewählt. Ich bin überhaupt froh, dass
mir über das Wort "futuristisch" noch etwas einfiel.
Ich fand es etwas schwierig mit diesem Bild.

So sind die Gedichte aber bunt... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Das ist ja mal eine ganz andere Interpretation der Vorgabe mit dem Bild! Spannend und gut vorstellbar für dieses Bild. Die Amazone wartet mit leicht gesenktem Kopf, ob vielleicht noch einer sich traut, sich der futuristischen Zukunft entgegen zu stellen. LG.Michaela

1 Kommentar
nibiru

Liebe Michaela,

Marinetti war ein Frauenverächter. Später,
nach seiner Heirat, hat sich das ein wenig ge-
legt, aber er konnte nicht wirklich etwas mit
ihnen anfangen.

Deshalb ist diese Amazone mit Pfeil und Köcher
(in meiner Fantasie natürlich) dazu abgestellt,
die "gediegenen... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Geli

Ich finde es interessant, dass du uns diesen Maler vorstellst. Den Namen habe ich zwar mal gehört, aber er sagte mir nichts.

Deine poetische Vermischung gefällt mir gut. Das vorgegebene Bild empfinde ich als schwierig, habe lange überlegt, was man dazu schreiben kann.

LG Geli

2 Kommentare
nibiru

Liebe Geli,

dieser Marinetti war kein Maler. Im Klappentext
stehen ein paar Hinweise. Um so ein Gedicht zu
schreiben, muss man ziemlich recherchieren.
Marinetti war u.a. der Begründer des Futurismus.

Anfangs hatte ich ebenfalls große Schwierigkeiten,
mit diesem Bild etwas "warm" zu... mehr anzeigen

Geli

Da war ich zu oberflächlich - entschuldige, dabei habe ich den Klappentext gelesen. Trotzdem gute Zeilen, ich lese das nächste Mal gründlichr LG Geli

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE