Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

BEGEHREN DES WINDES

Von:
User: nibiru
BEGEHREN DES WINDES

BEITRAG ZUM POESIE- UND LYRIKWETTBEWERB MÄRZ 2012

 

THEMA: DIE DORNEN DER ROSE

 

Begehrt zu werden kann sehr romantisch sein.

Wunderbar, wer die Klaviatur beherrscht...


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Das tut fast weh, so stark ist es!! Das liest sich wie ein voreheliches Spiel von ihm. Andererseits, ein zu früher Frost? LG.Michi

2 Kommentare
nibiru

Ja, du liegst schon richtig. Ein zu stürmischer Wind
für eine zartfühlende Rose...

Kann man natürlich gut übertragen.

Ich danke dir für deine sehr zahlreichen und schönen
Kommentare!

Alles Liebe und Gute für dich - Nibiru

Gelöschter User

Ich Danke Dir auch dafür! Für Deine Werke und auch Deine Zeit bei mir! Es trifft mich immer irgendwie tief innen drin, bei Dir zu lesen! Muss gleich weg, daher erst einmal alles Gute und bis bald! LG.Michi

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Liebe Nibiru
Das Begehren des Windes? Wunderschöne Poesie umschreibt , denke ich, einen der zu schnell und ungestüm "stürmen" will. Ich finde das Cover auch wunderschön. LG.Michaela

1 Kommentar
nibiru

Ja, liebe Michaela - es ist nur auf eine Rose bezogen...
Der Wettbewerb hieß: Die Dornen der Rose

Also hatte ich mir mal meine Gedanken gemacht,
wie sich eine Rose wehren kann. Die Bilder von Wind
und Rose gefielen mir gut; so konnte ich das Ungestüme
gut herausstellen. Aber die Rose... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Angel of Love

Es hört sich schön an, aber leider muss ich zugeben, dass ich nicht alles ganz verstanden habe. Normaler Weise gehts mir nicht so, aber vielleicht komme ich eines Tages wieder, lese es erneut und verstehe es dann besser ... ;-)

Wundervoll-romantisches Cover!

Liebste Grüße,

Angel <3

Wichtiger Beitrag
nibiru

Für Deinen schönen Kommentar möchte ich mich sehr bedanken und auch für das begleitende Herz!

LG
Nibiru

Wichtiger Beitrag
Gabriele Jarosch

Das Begehren des Windes und der Widerstand der Rose
durch einen Dornenstich, das lässt die Phantasie
des Lesers blühen!
Lg Gaby

Wichtiger Beitrag
nibiru

Liebe Vera,
sehr klangvoll hast Du geschrieben, wie das Gedicht von Dir aufgenommen wurde. Ich danke Dir für diese schönen Worte und ganz besonders auch für Dein Interesse. Auch für das geschenkte Herzchen ein Danke.

Liebe Grüße, Nibiru

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ein leidenschaftliches Gedicht von Dir, das in seiner Zartheit doch so fragil wirkt wie die Blütenblätter einer Rose, die sich dem Wind öffnet, der ihr mit seinem raunenden Sang ein Liebeslied ins Ohr flüstert:-) Deiner Versmelodie habe ich gern gelauscht, denn sie birgt die Farbenvielfalt der Sehnsucht.

Wichtiger Beitrag
nibiru

Für das Interesse und den hinterlassenen Kommentar bedanke ich mich, liebe Marlies.

Ja, das Begehren des Windes fing schmeichelnd und noch mit gewisser Zurückhaltung an, steuerte aber schlussendlich in eine rabiate Form. Da war mir die Härte des Wehrens gerade richtig, die die entsprechenden Worte gebrauchte.

LG, Nibiru

Wichtiger Beitrag
nibiru

Liebe Cosimetta, danke sehr für das Interesse und den freundlichen Kommentar sowie für das
geschenkte Herzchen!

LG, Nibiru

Wichtiger Beitrag
cosimetta

sind dazu da sie bei Bedarf zu gebrauchen. Und das geschieht in deinem Gedicht, sehr zu Recht!
LG Cosi

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE