Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Völkerschlacht

Briefe 1813 Von:
Völkerschlacht
August Wilhelm Antonius Graf Neidhardt von Gneisenau, geboren als August Wilhelm Antonius Neidhardt (* 27. Oktober 1760 in Schildau, Kurfürstentum Sachsen; † 23. August 1831 in Posen) war ein preußischer General und Heeresreformer (Preußische Reformation). Er hatte als Blüchers Stabschef wesentlichen Anteil am Sieg bei der Völkerschlacht bei Leipzig und bei Waterloo.
Dieser deutsche General hatte zeitlebens bei seinem König einen schlechten Stand, was ihn immer ärgerte. Trotzdem war er bis zu seinem Tod Soldat in seinem Dienst. Die Briefe, die zwischen Januar und Dezember 1813 aus dem Feld geschrieben wurden, sind ein geschichtliches Zeugnis eines wichtigen Lebensabschnittes.
Der Autor Jörg Wernicke hat diese Dokumente für das Medium eBook aufbereitet, und möchte damit allen Lesern die deutsche Geschichte etwas näher bringen.

Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE