Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Wohin sind all´ die Träume ...

Von:
Wohin sind all´ die Träume ...
Beitrag zum Lyrikwettbewerb Oktober 2011 der Gruppe Poesie

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Angela

Das klingt wie ein Stoßseufzer...

2 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
dehoop

Mir gefällt es auch richtig gut. Und es erinnert mich an eine Hausarbeit, die ich mal in der Schule geschrieben habe über kreatives Träumen. Theoretisch kann man Träume erzwingen. Aber die Frage bleibt: wo sind sie hin?
Lg Denise

Wichtiger Beitrag
blueblackbird

Die Frage stellt sich, doch wer weiß die Antwort?

Sehr interessanter Denkanstoss!
lg blueblackbird

Wichtiger Beitrag
muckigc

Sehr schön durchdacht das Thema Traum ... ganz besonders ansprechend ist auch Dein Cover. Ich gratuliere, Gruss, Amba

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Die Fragen, ob Träume vielleicht geliehen sind usw. finde ich sehr interessant haben etwas Philosofisches. Überhaupt gefällt mir das Gedicht sehr gut, weil es mich zum Nachdencken zwingt und beschäftigt. Schönes Cover außerdem.

LG ITT

Wichtiger Beitrag
kurume

Träume sind nicht nur Schäume!
Das ist mein Glauben und auch meine Erfahrung
Ob nachts unbewusst oder am Tag bewusst geträumt, nicht alles sind nur Wünsche und Illusionen

Dein Gedicht find ich wunderbar, sehr melodisch, sehr bewegend
Du hast die richtigen Worte gefunden
Bin begeistert

Und auch das Cover entlockt mir ein schwärmerisches „Oh“

Glg
Eine Träumerin

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE