Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Falsches Spiel

Von:
Falsches Spiel
Daniel verschloss sorgfältig seinen Aktenkoffer und sah sich ein letztes Mal in dem schlichten Hotelzimmer um. Die Abfalltüten sowohl aus dem Bad als auch aus dem eigentlichen Aufenthaltsraum hatte er zusammen mit dem Putzzeug in einen blauen Sack gepackt, der jetzt in einem billigen, braunen Koffer darauf wartete, entsorgt zu werden. Und die gelben Handschuhe hatte er nach der Putzaktion sofort gegen schwarze aus Leder eingetauscht. Er hatte an alles gedacht. Zeit, zu gehen und dieses Schwein zu töten.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
fabiana

als nie. Das war eine der Wortspielrunden, die an mir "vorbeigegangen" ist. Wirklich umwerfend, diese Murkelei. ;-))
GLG, Fabiana

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Reichlich dunkel - dein Kommentar. Herrlich konstruierte Geschichte, erfrischend loses Mundwerk und das Stück Menschlichkeit, das mit dem Ausgang zufrieden sein lässt.
Finde ich gut!

Wichtiger Beitrag
Conni Danias

....Murkele-Phantasie. Satirisch-hintergründig. Da bekommt der Ausspruch: "Fahr zur Hölle" eine völlig neue Bedeutung. Ich muß mich anständig verhalten, ich kann nicht pokern.

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE