Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Wenn Chaoten Eisessen gehen

Eine wahre Geschichte Von:
Wenn Chaoten Eisessen gehen

Martin und Monika wollen nach dem Hundespaziergang ein Eis essen gehen. Sie stellen fest, dass sie kein Geld mehr haben. Es kommt zu Verzögerungen und einem Knalleffekt.


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
anarosa

Wie sagt man so schön: Aller guten Dinge sind drei ... Bei euch waren es sogar mehr, denn eins ergab sich mühelos aus dem anderen :-)
Liebe Grüße
Rosa

Wichtiger Beitrag
gittarina

So kann man schon mit kleinen Sachen - allen Gästen Freude machen - ich lach mich schepps, na das war ja ein lustiger Sommerwetterausflug... schmunzel! LG Gitta

1 Kommentar
M.D. Schoppenhorst

Stimmt. Mit meinem Mann und mir passiert immerzu was. Wir haben oft zu lachen ...
LG Mo

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ich hatte ja nach den ersten Zeilen erwartet, dass die Hündin irgend etwas anstellt. Nein,
ihr wart es!
LG
S.

1 Kommentar
M.D. Schoppenhorst

Bei uns passiert dauernd was, weiß auch nicht, warum. Macht aber das Leben interessant.
Gruß Mo

Wichtiger Beitrag
markus.hedstroehm

Na toll ..... Kleine Ursachen große Wirkung! *grins*
Fazit: Ohne Geld keine Musik oder wie man bei uns sagt: Ohne Göd ka Musi!
Lustige Episode, habs gerne gelesen.
LG Markus

1 Kommentar
M.D. Schoppenhorst

Das Leben schreibt die besten Geschichten, oder?
Gruß Mo

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE