Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Wo ist Tim?

Von:
Wo ist Tim?

"Hilf mir! Sie sind böse zu mir. Du musst mich hier wegholen. Ganz weit weg. Tim nehmen wir auch mit. Wo ist Tim?"

Wenn Gedankenfetzen nur noch eine verzweifelte, verwirrte und zerrissene Welt bilden, ist die seelische Lebensuhr stehen geblieben. Kurzgeschichte mit Tiefgang über das menschliche Sein.

Sieger 29. Schreibarena - Thema: "Du bist die Zeit und ich deine Uhr".


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Klessy

Ich finde die Geschichte wahnsinnig gut.
Ich muss für mein Lehramtsstudium einen fiktiven Unterrichtsentwurf zum Thema Zeit schreiben und würde gerne diese Geschichte in meinem fiktiven Unterricht behandeln.

Ich habe nur eine wichtige Verständnisfrage, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich habe es so verstanden, dass Mia/Maria die Schwester von Andrea ist. Wenn aber auch Lillys Tante Maria/ Mia ist, dann sind doch Lilly... mehr anzeigen

7 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Klessy

Wenn Mia und Andrea allerdings nur befreundet waren ergibt das ganze endlich Sinn!

Monika Gertmar

Ja, Mia und Andrea waren Freundinnen. Mia/Maria war von zuhause abgehauen und kam aus einer anderen Stadt.
Ich habe diese Geschichte damals für einen Wettbewerb geschrieben. Zu viele Personen für eine Kurzgeschichte ...
Vielen Dank für Dein Interesse!

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Abeo

Mir hat sich während dem Lesen alles im Brustkorb zusammengezogen, ohne noch wirklich zu verstehen, weshalb. Du schreibst mir solch einer Intensität, als würden die Emotionen zwischen den Zeilen direkt in mein Herz springen und es totschlagen oder schütteln wollen. Ich bin 'ne Gefriertruhe. Ich habe Angst vor schlechten Gefühlen. Aber durch deine Kurzgeschichte war ich gerade dramatisch bestürzt und ergriffen! Sehr schlimm!... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Meine Güte, ist das schlimm! Als ich das gelesen habe, war ich sehr bestürzt über diesen Vater. Was für eine schlimme Erfahrung, so dermaßen schlimm betitelt zu werden. Dass sie das natürlich nicht verkraftet, ist fast klar. Nur eines das mit der Tante. Aber vielleicht muss ich es einfach nur noch einmal lesen. Vielleicht auch in einer anderen Stimmung!! Schließlich bin ich ein Leser, der auch selbst denken möchte. :)) LG.Michaela

3 Kommentare
Monika Gertmar

Liebe Michaela,
vielen Dank! Die Tante Maria wurde auch Mia genannt. Vielleicht verstehst Du es jetzt?

Gelöschter User

Bin am nochmal lesen!! Komm gleich

Gelöschter User

Der Vater wollte David an den Kragen und Mia wollt es verhindern und beide sind jetzt nicht mehr..

Wichtiger Beitrag
Alea Gabrusch

Was mit Tim geschah...

Ein hervorragender Text, liebe Moni. Verwirrend gut und mitfühlend, grausam und herzzerreißend zeitgleich. Jung und dynamisch wie die Protagonistin, die nicht weiß wie all dies geschehen konnte, was dennoch geschah.

1 Kommentar
Monika Gertmar

Liebe Ela,

vielen Dank! Grüße von Moni

Wichtiger Beitrag
philhumor

Tim time

Außergewöhnlicher Text, experimentell und interessant.

Ein Suchspiel für den Leser: Er sucht Tim. Genau so, wie es seine leibliche Mutter macht. Sie sucht ihren Sohn.

Hat dafür aber nur ihre wirren Gedanken, kann nicht in der Realität nach ihm suchen. Eingesperrt in ihre wirre Gedankenwelt, gefangen in Selbstvorwürfen und Vorwürfen gegen ihren Vater.

Die Lese-Welt erschließt sich dem Leser nicht durch einen allwissenden,... mehr anzeigen

1 Kommentar
Monika Gertmar

Lieber Phil, herzlichen Dank!

Wichtiger Beitrag
marinamillioti

Tragisch und schön, herzzerreißend und doch hoffnungsvoll. Ein Kreis, der sich schließt. Wo ist Tim? Näher, als man denkt...
Danke für eine schöne Geschichte!

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Wie du mit der Zeit spielst, den Text auch in Dialogform brichst und dich allmählich der Auflösung entgegenschreibst. Ich finde die Geschichte hervorragend. Lg garmin

Wichtiger Beitrag
klaerchen

mir alles wie im Zeitraffer. Erinnerungslücken kommen tageweise hervor. Alles dreht sich um Tim und David. Dazwischen die Mutter und Tochter.
David die grosse Liebe.Der strenge Vater.
Die Zeit, die man nicht zurückdrehen kann, auch wenn sie eingeholt wurde mit dem Auftauchen von Tim.
Der Zeiger der Zeit, der in uns ist bleibt auch nicht stehen, auch wenn man Erinnerungen hervorholt. Damals als alles begann lebten alle in der... mehr anzeigen

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE