Zarte, weiße Blüten

Von:
Zarte, weiße Blüten

Der Frühling hält Einzug im Wald.

 

***

Ein Beitrag zum 72. Gedichte-Wettbewerb

in der Gruppe Gedichte Wettbewerbe

im April 2021

Thema: Frühling



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Gedichte"
Alle Bücher dieser Reihe:
Wichtel, die Wichte
Kostenlos
Corona? Nein danke!
Kostenlos
Weißt Du noch
Kostenlos
Ritter Götz
Kostenlos
Leckere Wecken 1.0
Kostenlos
Leckere Wecken 2.0
Kostenlos
Herr Albarich 1.0
Kostenlos
Herr Albarich 2.0
Kostenlos
Herr Albarich 3.0
Kostenlos
Herr Albarich 4.0
Kostenlos
Albarichs und Heinrichs 1.0
Kostenlos
Bruchpilot Jochen 1.0
Kostenlos
Bruchpilot Jochen 2.0
Kostenlos
Herr Albarich 5.0
Kostenlos
Albarichs, Heinrichs und der Jochen
Kostenlos
Zarte, weiße Blüten
Kostenlos
Albarichs und Heinrichs 2.0
Kostenlos
Rasenmäher-Blues
Kostenlos
Walpurgisnacht
Kostenlos
Ausgangssperre
Kostenlos
Friede, Freude, Eierkuchen
Kostenlos
Geister
Kostenlos
Herr Albarich 6.0
Kostenlos
Adelheid, die Schnecke
Kostenlos
(Un) Wetter
Kostenlos
Herzschmerz
Kostenlos
Umwelt und mehr
Gedanken über Umweltschutz und Natur
Kostenlos
Des Wahnsinns fette Beute
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Rhiannon MacAlister

Wunderschöne Zeilen, die die Sehnsucht nach dem Frühling verstärken.

1 Kommentar
Sandy Reneé

Danke schön, auch für das Herzchen :-)
Der Frühling ist einfach eine wunderschöne Jahreszeit, wenn die Natur erwacht und langsam alles wieder grün wird.

Wichtiger Beitrag
philhumor

"Sah ein Knab' ein Röslein stehn" - leider wird das Buschwindröschen nicht gesehen; der Wanderer übersieht es glatt. Auch kein schönes Schicksal. Dabei hat es sich auf den Frühling gefreut; Job als Frühlingsbote. Wie man es auch macht … So versteckt unterm Laub - dann doch lieber in die Laube. Gutes Gedicht.

1 Kommentar
Sandy Reneé

Danke schön :-)

Wichtiger Beitrag
Petra Peuleke

Sehr schöne Blumen, die mich auch stets sehr erfreuen. Sie sind ein Gedicht und strahlen herrlich im Frühlingslicht!
LG, XX PP

1 Kommentar
Sandy Reneé

Danke schön :-)

Wichtiger Beitrag
nibiru

Buschwindröschen mit ihren
weißen Blütenschößchen...
Ein ganzer Teppich breitet
sich oft aus- ein herrlicher
Augenschmaus!

Ein beschwingtes, frühlingsleichtes
Gedicht ist dir gelungen, Sandy.

Liebe Grüße kommen - Nibiru

1 Kommentar
Sandy Reneé

Danke schön für Deinen schönen Kommentar und das Herzchen dazu.
LG Sandy

Wichtiger Beitrag
Michaela Schmiedel

Wunderschönes und romantisches Gedicht! Und ja, das schmerzt, wenn jemand auf zarten Blüten trampelt. LG.Michi

1 Kommentar
Sandy Reneé

Danke schön, auch für das Herzchen für mein Gedicht.
LG Sandy

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE