Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Was ich Dir noch sagen wollte

Von:
Was ich Dir noch sagen wollte

"Wir schreiben einen Brief an jemanden" ist das Thema des 4. Wettbewerbs in der Gruppe "Gemeinsam" hier bei Bookrix. Dies ist mein Beitrag zum Wettbwerb. Weitere Infos dazu im Buch.



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Beiträge zu Wettbewerben"
Alle Bücher dieser Reihe:
Was ich Dir noch sagen wollte
Kostenlos
Schlaflos
Kostenlos
Kabak çekirdeği
Kürbiskerne
Kostenlos
Kleine Elefanten, Michelinmännchen und Zeltabteilungen
Humoreske über zwei Rubensdamen
Kostenlos
Salat? Nein danke!
Kostenlos
Im Rhythmus der Liebe durch die Nacht
Kostenlos
Komm lass uns tanzen geh´n
Kostenlos
Kampfkater und Konsorten
Eine Humoreske über wuschelige Fellnasen – oder – ein ganz normaler Morgen mit Katzen im Haushalt
Kostenlos
Stiche unter die Haut
Kostenlos
Die Engel machen Urlaub
Kostenlos
Weißt Du noch
Kostenlos
Gränsel und Hetel
Kostenlos
Goldfischbabe
Oder wer hat hier wen geangelt?
Kostenlos
Der letzte Tag
Kostenlos
Das peinliche Missverständnis
Kostenlos
Vollmondnacht
Kostenlos
Des Menschen (zweit)bester Freund
Kostenlos
Ritter Sewolt und die Hasenjagd
Kostenlos
Die unsichtbaren Plagegeister
Kostenlos
Das Hexenkraut
Kostenlos
Kurz abgeschnitten
Kostenlos
Literatur - geliebt und gehasst
Kostenlos
Literatur - Kritiker und ihre Kritiken
Kostenlos
Puranzels Lüste
Kostenlos
Nur eine Frage der Geduld
Kostenlos
Tango Amore
Kostenlos
Music is the key
Kostenlos
Heimweh
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
philhumor

Wer weiß, was er den Engeln so erzählt; aber auch im siebten Himmel ist Bedarf an Entertainern. Ihr habt Euch nicht richtig verabschieden können; ein Brief als Ersatz, als Versuch, Ungesagtes doch noch zur Sprache bringen zu können.

5 Kommentare
Sandy Reneé

Von dieser Seite her könnte man es auch sehen.
LG Sandy

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
anarosa

Ein besonderer Brief, den der Empfänger nicht mehr lesen kann, ... Und doch denke ich - es hat dir, liebe Milly, gut getan, ihn zu schreiben. Und mich stimmt er nachdenklich ... soll man doch dem liebsten Menschen öfter sagen, was man fühlt, sonst kann es eines Tages zu spät sein.
Herzliche Grüße
Rosa

1 Kommentar
Sandy Reneé

Liebe Rosa, es hat wirklich gut getan, den Brief zu schreiben. So lange man noch Zeit hat, denkt man meist nicht nach, seinen Liebsten zu sagen, was man fühlt. Zum Glück weiß niemand, wie viel Zeit einem noch bleibt.
LG Sandy

Wichtiger Beitrag
roland.readers.1

Wenn man seinen Seelenverwandten verliert, ist das um so schlimmer.
Vielleicht gibt es auf der anderen Seite ja ein Wieder sehen.
L.G.Roland.

1 Kommentar
Sandy Reneé

Ja, wer weiß und was er vielleicht schon weiß, was wir hier in unserer Welt nicht wissen.
LG Sandy

Wichtiger Beitrag
gamefreak

Ich persönliche glaube ja irgendwie dann doch an die Wiedergeburt und bin überzeugt, dass sich 2 liebende Seelen wieder begegnen werden.

1 Kommentar
Sandy Reneé

Irgendwann bestimmt. Obwohl ich nicht an Wiedergeburt und so etwas glaube, denke ich, dass da doch vielleicht irgendetwas geben wird, was wir hier auf unserer Welt nicht wissen. Die, die schon gegangen sind, können uns nicht sagen, was es da wirklich gibt. Vielleicht ist das auch gut so.
LG Sandy

Wichtiger Beitrag
Margo Wolf

Ein sehr berührender Brief, der über Raum und Zeit den Richtigen erreichen wird
lg Margo

1 Kommentar
Sandy Reneé

Letzteres denke ich auch.
LG Sandy

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Sehr sehr berührende Zeilen.
xoxo Jana

Wichtiger Beitrag
Anne Koch

sehr bewegend und ich kann deinen <Schmerz fühlen. Die Erinnerung ist aber allgegenwärtig. LG Anne

2 Kommentare
Sandy Reneé

Der Schmerz wird im Laufe der Zeit immer weniger. Eines Tages wird er wohl ganz weg sein und es bleibt nur noch die Erinnerung an die schöne gemeinsame Zeit. Das Gute ist, die Erinnerung kann einem niemand nehmen.
LG Sandy

Anne Koch

so ist es, liebe Sandy

Wichtiger Beitrag
Geli

Ein trauriger Brief, der aber trotz allem hoffnungsfroh anmutet. Wir leben nur eine kleine Weile und was dann kommt, weiß niemand. Wir müssen intensiv mit Gefühlen umgehen, irgendwann kann es zu spät sein.

LG Geli

1 Kommentar
Sandy Reneé

Der Tod ist ein Thema, das viele viel zu lange vor sich her schieben. Dabei betrifft es jeden von uns früher oder später. Für den, der geht bzw. gegangen ist, ist es einfacher. Die Zurückgebliebenen stehen nun vor der Herausforderung, mit dem Tod des geliebten Menschen umgehen... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Angel of Love

Ein wunderschöner, tief berührender Abschiedsbrief, in den Du die vorgeschriebenen Worte wunderbar eingefügt hast.

Eines Tages sehen wir all´ unsere Lieben wieder. Davon bin ich überzeugt. Er ist jetzt bei den Engeln und schaut auf Dich schmunzelnd herab, denn er weiß genau, dass dieses Erdenleben nur ein Fingerschnipp ist, wenn man es mit der Ewigkeit vergleicht.

2 Kommentare
Sandy Reneé

Danke schön für Dein schönes Feedback zu meiner kleinen Geschichte.

LG Sandy

Angel of Love

Sehr gern ❤

Wichtiger Beitrag
Martina Hoblitz

Zu Herzen gehend, doch der Schlusssatz mit einem Augenzwinkern.

L.G. Martina

1 Kommentar
Sandy Reneé

Das mit dem Augenzwinkern war so gewollt - als kleiner Hinweis auf sein Hobby, das auch meines ist. - Es gibt auch noch etwas, das ich als Erinnerung auf bzw. unter der Haut trage. Sein und mein Name mit unseren Geburtsdaten und den Spruch: Eine Leidenschaft, die verbindet.... mehr anzeigen

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE