Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Ich dachte, der Schmerz würde aufhören

Von:
Ich dachte, der Schmerz würde aufhören
Mein erstes Buch. c:
Ich hoffe es gefällt euch! (:


Ein Mann zwischen Trauer und Verzweiflung. Sie war sein ein und alles.. wie soll es nur weiter gehen? Wofür lohnt es sich überhaupt noch zu leben? Was wird er tun? Lest es selbst!

Stichwörter: 
Kurzgeschichte, Schmerz, Herz, Sie, Pistole
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
bettyjoyce

wow, ich war wirklich gefesselt!!
erst habe ich mich gefragt, warum er jemanden umbringt. dann dachte ich, er hätte seine freundin/ frau verloren. dann ist er ein vater in selbstjustiz.

emotional sehr mitreißend und vor allem wirklich gut geschrieben! man kann die verzweiflung (des protagonisten) richtig fühlen. mir gefallen stellen wie "er brach unter der last des lebens zusammen"- poetisch und so aussagekräftig.

sicher ein... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Todd

Als ich sie mir durchgelesen hatte, war ich wirklich gefesselt und richtig traurig, als es zu Ende ging.
Die Emotionen kamen sehr gut rüber und reißen den Leser mit sich. Weiter so!

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE