Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die Monde der Nacht: Teil 1 Auferstehung

Die Enstehungsgeschichte der Mitternachtslebenreihe Von:
Die Monde der Nacht: Teil 1 Auferstehung

Ein Graf, der eine riesiges Schloss besitzt. Vier Männer, die dem Grafen als Söhne dienen.

Einer, vom Vater gezeichnet und Erbe eines Ritters.

Einer, von Liebe umgeben, doch nun mit Schmerz alles verloren.

Einer, dessen dunkles Ich für immer mit ihm ist.

Einer, der die Lust Roms stillte.

Sie alle sind unsere Väter, die Väter der Unsterblichkeit.

Ich, öffne das Tor für euch Sterbliche, in eine Welt dessen Geschichte ihr nur zur Hälfte kennt.

Erlebt den Weg der Sohne des Mondes von ihrer Verwanlung biss zum Tod des Grafen. Zieht mit ihnen in den Krieg gegen den Vampirjäger und erlebt das Massaker Salvatores. Erfahrt die französische Revolution am eigenen Leib. Erlebt die gründung des ersten und mächtigsten  Königreiches der Vampire euer Zeit.

Seit bereit zu sterben und wieder gebohren zu werden. Seit bereit das Blut der Lebendigen zu trinken und ewig zu Leben.


Stichwörter: 
Mitternachtsleben
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
ZSP-Team

Gefesselt und beseelt von deiner aufgebauten Spannung im Wort musste ich sogleich zum nächten Buch überspringen.

LG von mir

und weiterhin kreative Schreiblust.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE