Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Kallisto

Von:
User: melpomene
Kallisto
Zeus und Hera führen keine Musterehe. Er geht oft fremd, sie spioniert ihm nach - bis in seine intimsten virtuellen Welten. Dort stößt sie auf Ungeheuerliches ...

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Einfach umwerfend. Tolle Idee, super umgesetzt und ein Text, der von jemandem geschrieben wurde, der die deutsche Sprache beherrscht. Vergnügen pur.
LG leonie

1 Kommentar
melpomene

Danke schön! Das freut mich. :-)

Wichtiger Beitrag
ilsebill

Liebe Melpomene, das war eine galaktisch tolle herzerfrischende Geschichte, die ich mit großem Vergnügen gelesen habe. Und Hera singt sich jetzt wahrscheinlich in den Schlaf mit dem Liedchen: "Wir armen armen Mädchen, wir sind gar übel dran. Ich wollt ich wär kein Mädchen, ich wollt ich wär ein Mann..." LG Renate

2 Kommentare
melpomene

Danke schön, das freut mich sehr, dass sie dir gefallen hat. :-)
LG Mel

ilsebill

Liebe Melpomene, da wir uns ja ganz offenbar auf dem Gebiet der Antike treffen, darf ich Dir vielleicht mein gerade herausgebrachtes Buch "Der Bildungsreisende" ans Herz legen, das die Antike von außen unter die Lupe nimmt von Troja bis Ephesus usw. Vielleicht findest Du daran... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Nebelwelten

Super Idee und sehr gut umgesetzt! Musste ebenfalls lachen und die arme Hera tut mir richtig leid ;-)

1 Kommentar
melpomene

Danke schön! Freut mich, dass es dir gefällt! :-)

Wichtiger Beitrag
Yola

Sehr amüsant und gut geschrieben. Hatte vor kurzem erst die Ilias wieder gelesen, das passte gerade! LG Uschi

1 Kommentar
melpomene

Danke schön für Kommi und Herz! Wahnsinn, wie viele Leute es gibt, die die griechische Mythologie kennen und schätzen. So schlecht steht es wohl doch nicht um unsere Bildung. ;-)

Wichtiger Beitrag
Drachenelfe

^^ eine wirklich sehr gute Idee, besonders für die, die diese Geschichten und Personen gut kennen, von den Sagen her. ich muss sagen du hast alle gut getroffen und in das Computerzeitalter gebracht.

1 Kommentar
melpomene

Oh, danke schön! (-:

Wichtiger Beitrag
Chîara

das ist ja eine göttliche Komödie! Ich hab sie jetzt zum dritten Mal gelesen und liege immer noch bei fast jeder einzelnen Seite vor Lachen am Boden. ATHENE, Kreiß-Insel, Anti-Beast-Wall und dann die ganzen bärigen Metaphern...
Selten so etwas Geniales auf BookRix gelesen. So macht Nachhilfe in griechischer Mythologie einen Heiden... nein, was sag ich, einen wahrhaft göttlichen Spaß! :D

Wichtiger Beitrag
gittarina

unbestritten die beste Bärenstory der ganzen Charity-Aktion (auch wenn ich sicher nicht alle gelesen habe) - Kompliment und Glückwunsch zugleich.
Und für mich die beste Morgenlektüre seit langem.
Gitta

Wichtiger Beitrag
marinamillioti

Geschichte! Ich habe die alten griechischen Mythen so richtig gerne, und hatte einen tollen Spaß, sie neu ausgelegt zu lesen!
LG von MM

Wichtiger Beitrag
dexillo

Wie passen denn das Computerzeitalter und die griechische Mythologie zusammen?
So! Eine gelungene Parodie auf die großen Götter des Olymps, mit bärigem Einfluss und zwei zwinkernden Augen. :)

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE