Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Ich liebe dich. Du liebst mich. Wo ist das Problem?

Von:
Ich liebe dich. Du liebst mich. Wo ist das Problem?

Der 18-jährige Tobias, genannt Tobi, hat im letzten Winter seine Mutter verloren. Sein Vater, der daraufhin zum Säufer geworden ist, misshandelt ihn. Nicht zum ersten Mal wurde er von seinem Vater verprügelt. Mit allerletzter Kraft schafft er es, zu entkommen. 
Und da trifft er auf IHN. Den Mann seines Lebens. Denn er gibt ihm nicht nur die Chance, seine Träume zu verwirklichen, sondern er gibt ihm auch die Kraft und den Mut, sein Leben in die Hände zu nehmen und zu ändern. 
Gemeinsam mit dem Mann seines Lebens, viel Liebe und neuen Freunden könnte es Tobi schaffen…

Am 02.04.2018 überarbeitet.



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Tobi und Sam"

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

4,99 €
Stichwörter: 
Liebe, Freundschaft, Drama, Beendet, Gay
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
titania1980

Eine gefühlvolle Geschichte, die dir wirklich sehr gut gelungen ist. Ich werde mich auch bald auf die Fortsetzung stürzen. Tobi und Sam sind echt süß. Ich finde das Bild von dem goldenen Ritter und der Prinzessin in Nöten passt wirklich gut auf die beiden.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Wunderschöne und gefühlvoll geschriebene Geschichte...gefällt mir sehr!

1 Kommentar
Melian van Delan

Dankeschön, freue mich über jedes Lob :)

Wichtiger Beitrag
Sabrina

Eine sehr schöne Geschichte. Mich hat es zwar gewundert, dass die Beiden dem Vater in der ganzen Zeit nicht einmal begegnet sind, aber ansonsten hat mich deine Geschichte sehr begeistert.
Jetzt bin ich neugierig auf deine anderen Geschichten.

VG Sabrina

1 Kommentar
Melian van Delan

ob du's glaubst oder nicht, das habe ich mich beim schreiben auch gefragt :P Dann wollte ich es aber nicht unbedingt umändern und habe es so gelassen...
Danke für dein Lob und ich hoffe, du schreibst auch bei anderen die dir gefallen was dazu :*
Glg Melian

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ich fand das Buch sehr schön. Ab und an kamen mir die tränen. Du hast es wirklich sehr gefühlvoll geschrieben.

Großes Kompliment

Wichtiger Beitrag
aschenneller

Das war eine sehr schöne Geschichte!!!! Die Zwei waren zwar ab und an etwas weltfremd, aber süß!!! ;D
Ciao
Christina

1 Kommentar
Melian van Delan

dankeschön :) Ja ist ja auch eine Geschichte aus meinem Kopf…so kann es in der Gegenwart ja gar nicht sein :/
Ciao
Melian

Wichtiger Beitrag
leseratte

So, habs gestern in einem Rutsch durchgelesen. Ich war begeistert. Wirklich schöne Geschichte. Die beiden sind ja so was von Zucker.
Mich würde jetzt interessieren, ob die Probleme sich mit Sams Eltern geklärt haben.
Und bitte schreib noch eine kleines Geschichtchen wie es mit den Beiden und dem Nachwuchs so weitergeht.
GLG leseratte

2 Kommentare
Melian van Delan

Freut mich, dass es dir gefällt :)
In meinem Buch: lieben bedeutest loszulassen---oder auch einzufangen gibt es eine kleine Szene mit den beiden und ihrem Nachwuchs.... vielleicht schaust du da mal vorbei, aber die Idee mit ner kleinen Folgestory ist gut und ich setzte sie wahrscheinlich um :D

leseratte

Da freue ich mich und ja, in die anderen Bücher gucke ich natürlich mal rein. Danke! Mach weiter so!
LG

Wichtiger Beitrag
Lizzie1890

Huhu!

Wollte mich nur mal kurz melden......
Habe nämlich gestern angefangen zu lesen bei 'Ich liebe dich. Du liebst mich.
Wo ist das Problem?'.....und bin ganz begeistert. *schwärm*
Tolles Buch.♥♥♥
Wollte das nur mal kurz loswerden.:))))

Wenn ich fertig bin, wirst du noch einmal von mir hören.

Liebe Grüße an dich.....
Lizzie *wink*

1 Kommentar
Melian van Delan

Dankeschön :) freue mich noch was von dir zu hören :D

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen lf6a81dc0392d35_1406318241.2504150867 978-3-7368-9373-3 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE