Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Peter und der Wolf

Von:
Peter und der Wolf

Im Jahre 1970 wurde meiner Schulklasse zusammen mit anderen Drittklässlern in das Theater am Aegi in Hannover gebeten. Es sollte "Peter und der Wolf" aufgeführt werden.


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
pinball

daß manche Lehrkörper echte Leerkörper sind!
Unverantwortlich so ein Verhalten eines sog. Pädagogen!

2 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Sissi Kaiserlos

der böse, war ja in diesem Fall der Pädagoge, nächt wahr? Wie schön, dass Du heute darüber hinweg bist und nicht zum Serienkiller mutiert - obwohl, weiss ich das? Hm.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Unverantwortlich das ganze und so wie du es emotionslos kalt beschreibst ..tut es dir immer noch weh ..
lg Alpha

Wichtiger Beitrag
ilsebill

Dieser Mensch hatte keine Ahnung, was so eine Bloßstellung vor so vielen Kindern bedeutet und was er damit anrichtet. Ich finde es außerordentlich grausam. Die Art, wie Du es ziemlich nüchtern beschrieben hast, beweist, daß es Dir noch immer nachhängt.

Wichtiger Beitrag
goldie.geshaar

Ich bin selbst Lehrerin (aber zum Glück nicht SO EINE!) und immer wieder erschüttert, wenn über derartige Erlebnisse berichtet wird! Und ich kann Dir sagen: Solche Lehrerinnen und Lehrer gibt es leider noch heute! Schande. Mit einer Lehrerin meiner Tochter hatte ich mich schon angelegt. Dein Buch habe ich gerne gelesen!

Wichtiger Beitrag
anarosa

nicht schön und sogar ganz böse. Eigentlich sollte man als erwachsener Mensch etwas mehr Verstand haben...
Ich kann es mir gut vorstellen, wie es Dir ging. Und bestimmt konntest die nie mehr im Leben "Peter und der Wolf" ohne Grauen hören.
Liebe Grüße
Rosa

Wichtiger Beitrag
gittarina

wahr sein - wie unpädagogisch war das denn? Entsetzlich - allein die Vorstellung, dass Du da auf der Bühne stehst und zum Gespött aller Schüler gemacht wurdest - eine Vorstellung, die mir allein vom Gedanken die Schamesröte ins Gesucht treibt. Ich schäme mich für diesen Typen...
und dass Dir dieses Ereignis noch so lebendig in Erinnerung ist - zeigt ja die Wirkung auf Dich.
Das einzig Positive - finde ich - dass Du dennoch... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Mal wieder ein Erwachsener völlig denaben gegriffen. Ich glaube dir gerne dass das nicht leicht zu verdauen war (und ist), denn so bloßgestellt werden nagt lange an einem.
Trotzdem hast du am Ende doch gesiegt - nämlich, weil er dir die Musik nicht für alle Ewigkeit versaut hat. irgendwann kam wohl der Tag an dem diese Saite lauter angeschlagen wurde als diese Erinnerung.
lg Taps

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE