Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Nur noch ein Spiel

Von:
Nur noch ein Spiel

 

Es war November 1979. Ich war jetzt volljährig und hatte Urlaub. Eine Woche Hamburg gönnte ich mir. Dort gab es viel zu sehen und zu erleben, das wusste ich schon vorher. In dem Umschlag, den ich von der Touristeninformation erhalten hatte, fand ich viele Gutscheine für Restaurants, Kneipen – und auch für die Spielbank! Roulette spielen, das reizte mich.

 


Stichwörter: 
Spielsucht, Rausch, Geld, Verlust, Gewinn
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
markus.hedstroehm

Interessante Erzählung - aber mal ganz abgesehen von einzelnen "Spielsüchtigen-Schicksalen" die meistens nie sehr erbaulich sind. Werden die "Glücksritter Organisationen" immer wieder Mittel und Wege finden, sich zwischen den Zeilen des Gesetzes zu bewegen und weiter kräftig "abcashen"
meint mit lG Markus

3 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Oha, davor ist man kaum gefeit... wir hatten so ein Ding in meiner Kindheit im sogenannten "Hobbykeller"... naja, Gott sei DAnk war er so hoch angebracht, dass ich nicht drankam. Daher war er uninteressant für mich... Aber wie leicht man in diese Sucht rutschen kann, ist unglaublich.
Toll, dass du den Film gesehen hast!
:o)
Liebe Grüße
Susy

Wichtiger Beitrag
sissi kallinger

Spielsucht... wie gut, dass du den Absprung geschafft hast. Für viele bedeutet es den Ruin...
Du bist sehr stark.

Wichtiger Beitrag
cailloux

Teuflisch, diese Spielautomaten ! Spielsucht ist existenzvernichtend. Gratulation, dass Du Dich dem entreißen konntest, Dich nun "im Griff" hast.

Wichtiger Beitrag
guerain

Interessante Geschichte. Soweit ich weiß, benötigen die meisten Spielsüchtigen eine Therapie. Super, dass Du es so geschafft hast!
LG
Rainer

Wichtiger Beitrag
satura.

"Der Gewinner ist immer die Spielbank" so heißt es. Und aus eigenen Erfahrungen, die ich jetzt nicht schreiben möchte, weiß ich, dass es stimmt.

Diese Sucht zerstört Familien, Ehen, Partnerschaften, Freundschaften und letztendlich Dich!

Vielen Dank für Deinen Mut, uns an deiner erfolgreich überstandenen Sucht teilhaben zu lassen. Sehr eindringlich und gut geschrieben.

LG Ute

Wichtiger Beitrag
susannahknopp

Lieber Matthias, ich konnte mir bisher nie richtig vorstellen, wie man in eine Spielsucht rutschen kann. Aber durch Deine Geschichte ist mir vielen klarer geworden. Ich bin sehr froh, dass du den Absprung geschafft hast. LG susannah

Wichtiger Beitrag
gittarina

Ich glaube es auch nicht - der Gewinn ist zu üppig für die Hersteller und Betreiber vor allem. Oder es wird in Zukunft einfach mehr Hinterzimmer geben... leider.
LG Gitta

Wichtiger Beitrag
Angela

Der Sog der Spielsucht muss schlimm sein! Gut, dass Du davon wieder losgekommen bist! Den Rausch der Glückssträhne kann ich mir gut vorstellen....

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE