Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Markus findet sein Glück

Von:
Markus findet sein Glück

Markus Köhler wird blind und taub geboren. Seine Eltern geben ihn in ein Heim. Doch dank liebevoller Pflegeeltern findet auch er sein Glück.


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
philhumor

Das ist ja ein echt mieser Start; toll, dass es Menschen gibt, denen das nicht gleichgültig ist. Sehr bewegende Story.

1 Kommentar
katerlisator

Ich danke Dir, Phil.

Wichtiger Beitrag
Franck Sezelli

Sehr bewegende Geschichte! Schön, dass es Menschen gibt, die sich um solche von der Natur benachteiligten Kinder (und Leute) kümmern. Gut rübergebracht, Matthias!

1 Kommentar
katerlisator

Danke, Franck.

Wichtiger Beitrag
mo cridhe

Eine wirklich sehr süße, kleine Geschichte.

3 Kommentare
katerlisator

Ich danke Dir. Sie beruht übrigens auf einer wahren Begebenheit. Ich habe Ort, Namen und Zeit verändert.

mo cridhe

Ich dachte mir schon so etwas <3 Meistens schaffen die kleinen Dinge des Lebens es einen glücklich zu machen. Schaukeln gehört definitiv dazu.

katerlisator

Ich habe die wahre Geschichte als Mitarbeiter des JA erlebt.

Wichtiger Beitrag
froschline

Sehr rührend geschrieben. Ich war selbst einmal Betreuerin,aber in einem Kinderheim.Wir hatten auch einen behinderten Jungen,die Liebe die wir ihm schenkten gab er uns zurück.

Wichtiger Beitrag
hammerin

Diese Geschichte hat mich sehr berührt. Gut, dass es Menschen wie Dich und Iris gibt. Dadurch hat der kleine Markus Wärme und Zuneigung erfahren. Es ist Dir gelungen das Glück des kleinen Markus auf wunderbare Weise zu beschreiben.
Danke für diese anrührende Geschichte.,
Liebe Grüße Dora.

Wichtiger Beitrag
soka

Diese Kombination kommt noch seltener vor, als andere körperliche Beeinträchtigungen. Gut, finde ich, dass er die Entschädigung bekam.
Als ich blind und taub las, dachte ich sofort an Helen Keller, es gibt auch Verfilmungen zu ihrem Leben, die gar nicht mal schlecht sind. Sie wurde, glaube ich, gegen Ende des 19. Jahrhunderts geboren und lernte durch ihre Nanny eine Art Fingersprache ähnlich der Gebärdensprache, schrieb... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Geli

wunderschöne Geschichte die mich tief berührt
Gruss Geli

Wichtiger Beitrag
spottdrossel

Eine sehr rührende Geschichte. Vor allem die Pflegeeltern sind bewundernswert!
Alle Achtung!

Wichtiger Beitrag
eiskristall

Wunderbar, dass es Menschen gibt, die sich dieser Herausforderung stellen, und dem Menschenkind etwas Glück geben.
Herzlichst,
Christa

Wichtiger Beitrag
regenwolke

...eine Geschichte, die zu Herzen geht...mit viel Liebe geschrieben...
LG Corinna

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE