Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Lehrjahre

Von:
Lehrjahre

So blieb es bei Angeboten als Auszubildender im Einzelhandel. Diese Ausbildung ist zweistufig, man lernt zwei Jahre Verkäufer, macht seinen Abschluss und kann dann noch ein weiteres Jahr als Einzelhandelskaufmann daran hängen, wo man dann auch die Büroarbeit kennenlernt. Diverse Bewerbungen verliefen erfolglos, bis dann von der Firma Betten-Raymond eine Zusage kam. Diese Firma war damals das größte Bettenhaus Norddeutschlands mit mehreren Filialen in Hannover, Hildesheim und Osnabrück.

 


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Es ist schade, wenn man den Beruf, den man erlernen möchte, nicht lernen kann. Allerdings heißt es auch wenn eine Tür sich schließt öffnet sich eine andere.
Sehr schön erzählt.
xoxo Jana

3 Kommentare
katerlisator

Ich danke Dir, jana.

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
anarosa

Leider gelingt es einem nicht immer, die richtige Ausbildung oder eine Stelle im Traumberuf zu bekommen. Du hast es aber noch rechtzeitig / nicht ganz zu spät gemerkt und hoffentlich dann eine Arbeit gefunden, die dir mehr Spaß macht …
Amüsant - deine Geschichte. Ich konnte mir den jungen Lehrling so richtig vorstellen und wie er eifrig den (oder das?) Mook beseitigt. Zum Glück hat es ja der Kundin keinesfalls geschadet :-)))
Liebe Grüße
Rosa

1 Kommentar
katerlisator

Ich danke für Deinen lieben Kommentar und daz Herz.

Wichtiger Beitrag
Michelle

In meinen ursprünglich erlernten Beruf (dank meiner Eltern) arbeite ich auch nicht. Tja, es sollte halt ein sicherer Job sein, meinten sie ... Menschen entwickeln sich weiter, Wünsche und Bedürfnisse verändern sich. Vielleicht ist es ganz gut, wenn wir uns ändern, sonst würden wir immer auf dem gleichen Platz im Leben bleiben. Ob das so gut ist?
LG
Michelle

1 Kommentar
katerlisator

Danke, Michelle für Deinen lieben Kommentar und das Herz.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ich finde es auch sehr schade, dass das mit der Chemie-Schule nicht geklappt hat. Aber du hast mit deinem Malheur die anderen zum Lachen gebracht ;-)
LG Maike

1 Kommentar
katerlisator

Danke, Maike.

Wichtiger Beitrag
Margo Wolf

die Kundin wird sich ins Fäustchen gelächelt haben. Schade, dass du dir den Wunsch; die Chemie Schule zu besuchen nicht erfüllen konntest
lg Margo

1 Kommentar
katerlisator

Ja, das hat sie wohl. Ich danke für Deinen lieben Kommentar und das Herz.

Wichtiger Beitrag
roland.readers.1

Die Kundin wird es am Ende gefreut haben. Und zufriedene Kunden sind ja das Wichtigste. :-)
L.G.Roland.

1 Kommentar
katerlisator

Genau, Roland. Und danke für Deinen lieben Kommentar und das Herz.

Wichtiger Beitrag
Rebekka Weber

Lieber Matthias, ich finde es sehr schade, dass du nicht die Chemie-Schule besuchen durftest. Das war doch dein eigentlicher Wunsch gewesen, nicht wahr? Aber damals hatten halt die Eltern noch das letzte Wort.
Das Logo der Firma, auf deinem Cover, finde ich herrlich, die Episode mit den Federn auch.
LG von Rebekka

2 Kommentare
katerlisator

Danke, Rebekka. Ja, ich wäre wirklich lieber Chemie-Laborant geworden, wer weiß, was dann aus mir geworden wäre.
Eigentlich wollte ich ein "ganz normales" Foto (Ladeneigang) von Betten-Raymond verwenden. Beim Suchen im Internet bin ich dann auf diesen alten Aufkleber gestoßen.... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
gittarina

Ich habe lauthals aufgelacht ... herrlich, Matthias räumt die Bude auf, ich hoffe sie haben Dir den Mehrpreis nicht vom Lohn abgerechnet - denn sowas habe ich mal von jemanden mit Stoffresten in einer Nähereiwerkstatt gehört... und ich denke, gut, dass Du noch eine bessere Alternative gefunden hast ...
LG Gitta

1 Kommentar
katerlisator

Nein, ich musste nicht dafür gerade stehen! Ich danke für Deinen lieben Kommentar und das Herz.

Wichtiger Beitrag
hammerin

Das ging damals vielen so, dass sie nicht ihren Wunschberuf erlenen konnten und froh waren überhaupt einen Ausbildungsplatz zu bekommen Ich hoffe,, dass Deine Tätigkeit bei der Landeshauptstadt Dir besser gefällt.
Sehr schön erzählt.
Liebe grüße dora

i

1 Kommentar
katerlisator

So ist es, Dora. Vielen Dank für Deinen Kommentar.

Wichtiger Beitrag
uhei48

Vielen wird es wie dir ergangen sein. Der Lieblingsberuf den man erlernen wollte blieb ein Wunsch. Aber was lernen musste man schließlich um die Zukunft zu meistern.

1 Kommentar
katerlisator

Ich danke für Deinen lieben Kommentar.

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE