Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Cassettenrecorder weinen nicht

Von:
Cassettenrecorder weinen nicht

Meine Eltern hatte mir einige Monate zuvor zu Weihnachten eine „Stereoanlage“ geschenkt. Diese bestand aber nur aus einem einfachen Plattenspieler mit eingebautem Radio. Das Wichtigste fehlte: ein Cassettenrecorder! Das war seinerzeit eine coole Sache. Alle meine Freunde hatten schon einen.

 

 


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Margo Wolf

Achja, das waren noch Zeiten, ich sparte mir von meinen ersten Lehrlingsgehalten 1964 einen Plattenspieler zusammen, so ein Plastikding, Kassettenrecorder kam erst später
lg Margo

1 Kommentar
katerlisator

Danke sehr, Margo. Ja, die Zeiten ändern sich.

Wichtiger Beitrag
schnief

An die Zeit erinnere ich mich auch noch, ich besitze heute noch funktionierende Cassettenrecorder, ebenso unzählige Cassetten und nutzen die heute noch. Der Walkman mit Cassetten finde ich besser, als mit CD Laufwerk, denn bei Bewegung stockte dieser des Öfteren. Aufgenommen habe ich auch vieles.
Tolle Erinnerung.
LG Manuela

1 Kommentar
katerlisator

Danke sehr, Manuela.

Wichtiger Beitrag
roland.readers.1

Von meinem Konfirmationsgeld habe ich mir einen Radiorekorder mit zwei Kasettendecks gekauft.
Das war natürlich sehr viel komfortabler da Musik auf zu nehmen.
Aber das dazwischen quatschen oder der Verkehrsfunk waren schon ärgerlich.
L.G.Roland.

1 Kommentar
katerlisator

Danke Roland. Ja, so etwas hatte ich später auch.

Wichtiger Beitrag
Rebekka Weber

Ja, genauso einen hatte ich auch.
Was waren das noch für Zeiten!
Ich hab immer versucht, am Wochenende die Hitparade mit Mal Sandock aufzunehmen.
Bandsalat und Bleistift zum Wiederaufwickeln ... ich erinnere mich auch daran.
Was hat es mein Sohn heute einfach:
Der lädt sich von spotify seine Lieblingsmusik auf Stick oder mp3-player und kann die überall abspielen.
Gerne deinen Beitrag gelesen.
LG von Rebekka

4 Kommentare
Rebekka Weber

Hören wir doch noch mal rein:
https://www.youtube.com/watch?v=ryrEPzsx1gQ

YouTube https://www.youtube.com/watch?v=ryrEPzsx1gQ
katerlisator

Danke sehr, Rebekka!

katerlisator

Es gibt hunderte von Versionen von "Telstar". Das Original ist immer noch das Beste! Danke dafür!

Wichtiger Beitrag
Carmen Liebing

Der Bandsalat und der Bleistift! *lach*
Das versteht doch heute kein Jugendlicher mehr.
Wir haben immer auf den Freitagabend hingefiebert, da kamen die Top Ten, damals mit einem jungen Thomas Gottschalk.
Ich glaube, wir haben unsere Aufnahmen mehr wertgeschätzt, wie die jungen Leute heutzutage ihre gestreamten Playlists.

1 Kommentar
katerlisator

Vielen Dank, Carmen. Ja, lang, lang ist es her.

Wichtiger Beitrag
Angela

Ach ja, der Bandsalat! Mein Sohn würde durchdrehen... :-)) Aber irgendwie hatte das damals alles mehr Wert, finde ich.

1 Kommentar
katerlisator

Danke für Deinen lieben Kommentar und das Herz. Man musste damals immer einen Bleistift bereit halten wegen des Bandsalats.

Wichtiger Beitrag
Geli

Ich merke immer wieder, wir sind praktisch ein Jahrgang. Die guten alten Zeiten hast du excellent beschrieben und ich denke auch noch gern an meinen ersten Cassettenrecorder zurück, den ich mir kaufte. Das war toll.

Schöne Geschichte mit Erinnerungwert. LG Geli

2 Kommentare
katerlisator

Freut mich, dass Dir die Geschichte gefallen hat.

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
ZSP-Team

Ja so war das damals ... und so ein DD kann das nicht nachvollziehen, ihm fehlt diese .... du weißt schon.... .

Für mich zog ich es rüber in die Favoriten-Liste. So alte Sachen habe ich noch aber wir machten mehr Tonbandaufnahmen und die gleich in Stereo ...

LG von mir

11 Kommentare | Ältere Kommentare anzeigen
dschauli

@ Gedankenspiel und "So wie du schreibst liebe Ramona . . ."

Du hast eine elegante Art die Schreibe von Bx-Autorinnen zu kritisieren.
Nämlich mit dem Schlagwort "BETT", also kurz und bündig!
Kompliment!

DD

ZSP-Team

Lieber DD, im Bett lässt sich wunderbar alles ausdiskutieren, auch eine gemeinsame Lösung vielleicht finden wenn....

... mit deinen Textbausteinen allerdings, sie hat es ja bei dir erwähnt, ist Bett nicht so ideal um....

dschauli

@ Ramona:
Ihren Ausführungen zufolge scheinen wir uns von irgendwoher zu kennen.
Daß sie Bücher schreibt, muß man aber erst mal wissen.
Erst dann sähe man sich in der Lage,
Ramona zu kommentieren.

DD (völlig von den Socken!)

Wichtiger Beitrag
dschauli

Zitat:

"Meine Eltern hatte mir einige Monate zuvor zu Weihnachten eine „Stereoanlage“ geschenkt. Diese bestand aber nur aus einem einfachen Plattenspieler mit eingebautem Radio. Das Wichtigste fehlte: ein Cassettenrecorder! Das war seinerzeit eine coole Sache. Alle meine Freunde hatten schon einen."

Was für ein Klappentext! Da fühlt man sich wie in die Dritte Welt versetzt und möchte Entwicklungshilfe leisten und das Ding... mehr anzeigen

Journalism in Tennessee by Mark Twain https://www.goodreads.com/book/show/12366495-journalism-in-tennessee Journalism in Tennessee has 59 ratings and 4 reviews. Brett said: It blows my mind that anybody could read this and not laugh hysterically, much less giv...
2 Kommentare
katerlisator

Trotzdem vielen Dank für Deinen Kommentar.

dschauli

Es war ihm eine Ehre :
Dem Dschauli

Aber was heißt hier: "TROTZDEM"?

DD (asking)

P.S.
Hier eine wirklich empfehlenswerte Short Story von Mark Twain:
http://fullreads.com/literature/journalism-in-tennessee/2/

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE