Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Bock auf Maibock

Von:
Bock auf Maibock

Es war am 1. Mai 1993, der Tag der Arbeit. An diesem Tag arbeiteten aber die Wenigsten, auch nicht mein Freund Rainer und ich. So beschlossen wir, eine Radtour durch den Hermann-Löns-Park und durch die Eilenriede, unserem Stadtwald, zu machen. Es war wunderschön, kaum eine Wolke am Himmel und nicht zu heiß, ideal zum Radfahren.

 

 


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Was für eine lustige Geschichte!
Danke für den Lacher :)
LG Juli

6 Kommentare
katerlisator

Vielen Dank, Juliane.

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Margo Wolf

Wenn alle soviel Rubbelglück wie ihr beide hattet, war es kein Wunder, dass sie pleite gingen! Und dass ihr noch stehen konntet auch!
liebe Grüße Margo

1 Kommentar
katerlisator

Vielen Dank, Margo.

Wichtiger Beitrag
Angela

Da waren sie aber sehr großzügig mit den gewinnenden Rubbelkarten. Da ist die Pleite wohl kein Wunder. Nach so viel Bock wäre ich nie und nimmer mehr aufs Fahrrad gekommen... :-))

2 Kommentare
katerlisator

Ja, wir haben die Räder auch danach geschoben. das war besser so.

Angela

:-))

Wichtiger Beitrag
gamefreak

Da habt ihr aber wirklich Glück gehabt ;-)

Schade nur, dass es das Milchhäuschen nicht mehr gibt, grade wenn da Erinnerung dranhängen.

1 Kommentar
katerlisator

Danke. Ja, das mit dem Milchhäuschen ist wirklich schade, ich bin da sehr gerne hingegangen.

Wichtiger Beitrag
roland.readers.1

Da habt ihr tatsächlich eine Brauerei in den Ruin gesoffen. :-)
Aber Weizenbier in wenigen Sekunden? Da kommt einem doch der Schaum zu den Ohren raus. :-)
Jedenfalls sehr lustig geschrieben und passend für das Thema Mai.
L.G.Roland.

1 Kommentar
katerlisator

Danke, Roland. Tja, mein Freund ist auch der Einzige, den ich kenne, der das schafft.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

eine sehr lusige geschiche :) ich glaub das du das nie vergist.
liebe gruse michi :)

1 Kommentar
katerlisator

Vielen Dank, Michi...

Wichtiger Beitrag
Rebekka Weber

Hallo Matthias,
na, da bin ich aber froh, dass ihr nach den vielen Maiböcken nicht auch noch vom Rad gefallen und heil zuhause angekommen seid!
Schmunzelgrüße von Rebekka

1 Kommentar
katerlisator

Danke, Rebekka. Der Bock auf Maibock war mir danach erst einmal vergangen...

Wichtiger Beitrag
Geli

Toll lieber Matthias, da ich die Örtlichkeiten kenne grins**** Maibock, am besten Einbecker Maibock hat was, knallt (sorry für den Ausdruch) ziemlich schnell. Jetzt am Vatertag wird es wieder viele Alkoholleichen geben..

Habe mich gefreut, deine Geschichte gelesen zu haben. LG Geli

1 Kommentar
katerlisator

Danke, Angelika.

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE