Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Auf Wiedersehen bis vorgestern

Von:
Auf Wiedersehen bis vorgestern

Es ist passiert und ich habe Schuld daran. Ich war ein glücklicher Mann mit einem wunderbaren Job, der mir viel Spaß gemacht hatte. Doch dann geschah das Unglück. Ich würde alles dafür geben, diesen verhängnisvollen Fehler rückgängig zu machen.


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
sissi kallinger

Und täglich grüßt das Murmeltier...
Leider läßt sich das wahre Leben nicht darauf ein, Vergangenes gerade zu rücken.
Gefällt mir gut, deine Geschichte.

3 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Gelöschter User
Wichtiger Beitrag
Zora Zorn

Noch mehr als an das täglich grüßende Murmeltier erinnert mich dieser gelungene Beitrag an einen meiner Lieblingsfilme "Butterfly Effect".
Bezeichnend ist die Lösung des Problems hier - erst, als daran gegangen wird, die ursprüngliche Ursache des Dramas in Ordnung zu bringen und nicht nur "Kaschiererei am Rande" zu betreiben (oder sogar "Blaumachen", was man als Flucht vor dem Problem deuten kann), wendet sich alles zum Guten.... mehr anzeigen

1 Kommentar
katerlisator

Gut erkannt! "Butterfly Effect" ist auch einer meiner Lieblingsfilme. Danke für Deinen Kommentar!

Wichtiger Beitrag
garlin

Böse Geschichte; die Zeitmühle mahlt ewig, wenn auch nicht logisch. Der Kollege ist auch koffeinsüchtig, macht aber nichts bei reparierter Maschine. Aber hoffentlich raucht er nicht, sonst...
Fünf vor 12? Wer weiß das schon in dieser irren Story?

Wichtiger Beitrag
hammerin

Lieber Mathias, eine irre Geschichte, spannend geschrieben. ich musste beim Lesen an den Film, "Und täglich grüßt das Murmeltier". denken. Ich glaube, so hieß er oder so ähnlich.
Liebe Grüße Dora

Wichtiger Beitrag
anarosa

Es hat aber gedauert, bis die richtige Entscheidung kam :-) Schön geschrieben!
Liebe Grüße
Rosa

Wichtiger Beitrag
philhumor

Gerade rechtzeitig in eine Zeitschleife eingebogen. Chance, alles wieder gutzumachen. Fortuna schüttelt nur ungläubig den Kopf. Er stellt neuen Dämlichkeitsrekord auf. Trotzdem erfolgreich. Na ja, sie ist nachsichtig. Bei "Und täglich grüßt das Murmeltier" musste er sich wesentlich mehr bemühen, dazulernen. In Deiner Story riskiert Prota mehr, will das Glück in der Zeitschleife bändigen, als sei es wildes, bockiges Pferd -... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Geli

ich denke gerade an den Film - und ewig grüßt das Murmeltier, den ich zigmal gesehen habe.

Ich bewundere wieder und wieder deine Ideen lieber Matthias und die Umsetzung ich bin ein Fan davon und immer wieder freudig erstaunt - lieblichen Gruß Geli

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE