Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Mein Leben, meine Entscheidung!

Von:
Mein Leben, meine Entscheidung!

Die junge Witwe Anita trifft eine Entscheidung ...

 

mein Beitrag zum

Kurzgeschichten-Wettbewerb im Juli

zum Thema: Das gibt es doch gar nicht



Dieses Buch ist Teil der Reihe "WB-KG"
Alle Bücher dieser Reihe:
Reisen macht Spaß???
Kostenlos
Hitzewelle - mit Kälteschock
Kostenlos
Aus dem Gleichgewicht
Kostenlos
Aufgewärmt schmeckt selten gut
Kostenlos
Der traurige Teddy Theo
Kostenlos
Und erstens kommt es anders ...
Kostenlos
Bitte lächeln!
Kostenlos
Der falsche Fuffziger
Kostenlos
Der müde Krieger
Kostenlos
Wer wirft den 1.Stein?
Kostenlos
So ein Banause
Kostenlos
Was soll das?
Kostenlos
Wenn 2 sich (nicht) streiten
Kostenlos
Im Wagen vor mir ...
Kostenlos
Insel derTräume
Kostenlos
Blut ... ist dicker als Wasser
Kostenlos
Toi! Toi! Toi!
Kostenlos
Eiszeit im Sommer
Kostenlos
Unverhofft kommt oft
Kostenlos
Geschmackssache
Kostenlos
Gefühle erwachen
Kostenlos
Die Spieluhr
Kostenlos
Ein neuer Freund
Kostenlos
... doch drinnen ist es stockfinster
Kostenlos
Und wenn sie nicht gestorben sind ...
Kostenlos
Aufgelaufen
Kostenlos
Am Aschermittwoch ist alles vorbei
Kostenlos
Kunst-Unterricht
Kostenlos
Ich glaub, ich bin im falschen Film
Kostenlos
Verhasstes Grünzeug!
Kostenlos
Retter in der Not
Kostenlos
Wahre Schönheit
Kostenlos
Ein Gefühl wie zuhause
Kostenlos
Ei, wer sagt's denn?
Kostenlos
Der Hauptgewinn
Kostenlos
... fiel dann alles ins Wasser
Kostenlos
Ich Tarzan, Du Jane
Kostenlos
Nachspiel
Kostenlos
Da ham wa den Salat!
Kostenlos
Die Killer-Maus
Kostenlos
Nur ein Ersatz?
Kostenlos
Ladies first ... was Frauen wollen
Kostenlos
Ich kann nicht klagen
(... denn wer im Glashaus sitzt ...)
Kostenlos
Wunschlos glücklich?
Kostenlos
Wie die Axt im Walde
(... wenn ER ein NEIN nicht akzeptiert)
Kostenlos
Ein Fisch lernt fliegen
Kostenlos
Unerwartetes Wiedersehen
(Weißt du noch?)
Kostenlos
Er sieht mich nicht
Kostenlos
Eine dumme Wette?
Kostenlos
Club-Treffen
Kostenlos
Ein letzter Kuss
Kostenlos
Der Geist ist willig ...
Kostenlos
Wenn alle Stricke reißen
( ... genügt auch ein seidener Faden)
Kostenlos
Treffen mit einem Unbekannten
Kostenlos
Probier's mal mit ... 'nem Jüngeren
Kostenlos
Nur ein One-Night-Stand?
Kostenlos
Ein ganz besonderer Mädelsabend
Kostenlos
Was Du kannst, kann ich schon lange
Kostenlos
AND THE OSCAR GOES TO ...
Kostenlos
Heisse Nächte im Palazzo des Milliardärs
(oder ... Liebe geht durch den Magen)
Kostenlos
Ein Versprechen fürs Leben
Kostenlos
Ausverkauf der Erinnerungen
Kostenlos
Tanz auf dem Vulkan
Kostenlos
Wenn Du mich liebst ... dann geh!
Kostenlos
Die Therapeutin
Kostenlos
Eine "echte" Blondine
Kostenlos
Gesunder Egoismus
(verbotene Gefühle?)
Kostenlos
Verflixte Feiertage
Kostenlos
Pyjama-Party mal anders
Kostenlos
Mein Leben, meine Entscheidung!
Kostenlos
Prioritäten
Kostenlos
Als es regnete ...
Kostenlos
Doppel-Date
Kostenlos
Gänseblümchen oder Orchideen?
Kostenlos
O Happy Day
Kostenlos
Stichwörter: 
Witwe, Internet, Bekanntschaft, Tanzen, Liebe?
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Angela

Es regt mich immer wieder auf, wenn andere zu wissen meinen, wie man zu leben, zu lieben und vor allem zu trauern hat! Und leider ändert sich da offenbar nur wenig.

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Nicht aufregen, nur wundern! ;-) Ich danke Dir!

♥ Tina

Wichtiger Beitrag
philhumor

Das Schicksal hat super Tanzeinlagen im Angebot, wenn man nur will. Anita lässt die herkömmliche Moral hinter sich. Ein Tanz mit der Unmoral - so einen Tanzpartner lässt man doch nicht links liegen?

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Danke für diesen Herz-Kommi!

♥ Tina

Wichtiger Beitrag
Ralf von der Brelie

Liebe Martina,
ja, so etwas passiert. Sich zu verlieben fragt nicht danach, ob es gerade zeitlich passt. Es passiert einfach. Vielleicht kann man vor seinen Gefühlen flüchten, aber verhindern kann man sie nicht.
Liebe Grüße
Ralf

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Vor Gefühlen flüchten? Wie macht man das? ;-) Verhindern kann man sie wirklich nicht. - Vielen lieben Dank für Deinen Herz-Kommi!

L.G. Tina

Wichtiger Beitrag
Roland the Hemd

Es ist ein zwei scheidiges Schwert auf der einen Seite die Witte und auf der anderen Seite die betrogene Ehefrau.

Ein gemeinsames Hobby kann schon eine Leidenschaft entfachen.

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Vielen Dank für diesen Kommentar!

L.G. Tina

Wichtiger Beitrag
pinball

Jeder Mensch trauert auf seine Weise und jeder wird auf seine Weise mit einem Verlust fertig. Und Kleidung sagt nichts über Trauer aus.
Wenn sich jemand in etwas stürzt, das lebensbejahend ist wie Tanzen oder Lust und Leidenschaft, so sagt das auch nichts aus über die Liebe, die man für einen verlorenen Partner empfunden hat.
Ein Urteil darüber steht anderen Menschen ganz einfach nicht zu.

LG Michael

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Das hast Du genau richtig erkannt … danke!

♥ Tina

Wichtiger Beitrag
straubing

Sehr schön geschrieben.
Ich halte ebenfalls nichts von der Trauerkleidung und dem Trauerjahr.
Ich habe mich nicht daran gehalten, denn, wie sehr ich meinen Mann geliebt habe, geht nur mich etwas an. Muss ich aller Welt zeigen, dass ich trauere, nur um gut dazu stehen?
Soll doch jeder Mensch trauern und leben wie er es für richtig hält.

LG Lissa

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Genauso sehe ich das auch … und Dankeschön!

♥ Tina

Wichtiger Beitrag
Goldie Geshaar

Leichenbittermiene, Trauerkleidung, Trauerjahr ... stößt vielen immer noch auf, wenn jemand sich nicht an die bedrückenden Konventionen halten will. Dabei weiß niemand, wie es wirklich in den Hinterbliebenen aussieht. Auch wenn's vielleicht nur eine leidenschaftliche Affäre wird: Wenn's ihr guttut, ist es richtig. Es ist ihr Leben. Schön geschrieben. LG Uschi

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Vielen herzlichen Dank!

♥ Tina

Wichtiger Beitrag
Franck Sezelli

Ist schon O.K., wenn Anita die Trauer nicht an Äußerlichkeiten festmacht und außerdem für ihr Leben eigenes Glück sucht. Ob Leon der Richtige ist bei dem von dir geschilderten Verhalten?
LG Franck

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Was bedeutet schon "der Richtige"? Für eine gewisse Zeit vielleicht? Sie weiß ja, worauf sie sich einlässt … Ich danke Dir!

H.G. Tina

Wichtiger Beitrag
schnief

Das Tragen von Trauerkleidung sollte doch langsam passe sein.
Doch diese neue Liebe führt auf Dauer sicher zum Fiasko.
Interessant und realistisch gut verfasst.
LG Manuela

2 Kommentare
Martina Hoblitz

Ich danke Dir für Deinen Herz-Kommi!

H.G. Tina

Gelöschter User

Richtig Schnief!
Zu Traueranlässen ist auch ein graues Kostüm erlaubt:
https://www.maskottchen24.de/ratten-152/266-ratte-laufkostum-lauffigur.html
Muß nicht teuer sein, schon für
nur 1.575 Euronen erhältlich.
DD

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE