Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Langeweile ist nicht

Von:
Langeweile ist nicht

Was ist Langeweile? Und wie kann man sie bekämpfen?

 

Eine heitere Abhandlung über eine zerbrochene Freundschaft.

 

 

**************************



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Essay"
Alle Bücher dieser Reihe:
Mahnende Erinnerung
Kostenlos
Das kleine rote Ringbuch
(wie ich zum Schreiben kam)
Kostenlos
Arche Noah
Kostenlos
Langeweile ist nicht
Kostenlos
Gedanken am Kamin
Kostenlos
Anfang und Ende
Kostenlos
Meine Deutschlehrerin
Kostenlos
Heute sage ich es ihm
Kostenlos
Die Gedanken sind frei
Kostenlos
KOMM!
Kostenlos
Ein Schritt zu weit
Kostenlos
Der Tod ...
Kostenlos
Stichwörter: 
Freundin, Zeitvertreib
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
rheinlaender

Mit Vergnügen gelesen. Ja, es gibt solche Menschen. Und es sind nicht immer die Frauen.

3 Kommentare
Martina Hoblitz

Danke fürs Lesen.
Liebe Grüße Martina

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Hope

Die Frau hat echte Probleme, die sie auf eine Art und Weise kompensiert, die nicht gesund ist und eine Freundschaft zerstören muss. Mir stellt sich aber auch die Frage, ob das denn überhaupt je eine Freundschaft oder doch eher eine engere Bekanntschaft war? LG Hope

3 Kommentare
Martina Hoblitz

Erstmal danke für den Kommentar. Ich versuch es mal zu erklären. Wir waren zuerst befreundet als Mütter von Kindern, die miteinander spielten. Dann war eine jahrelange Sendepause aus Gründen, auf die ich hier nicht näher eingehen will. Als es diese Gründe nicht mehr gab, nährten... mehr anzeigen

Hope

Dankeschön für deine sehr ausführliche Antwort auf meine Frage. Wenn du schreibst "voll vereinnahmend", dann ist das eine Verletzung deiner Grenzen, die sle nicht sehen wollte, über die sie sich bewusst hinweggesetzt hat und die du unter Umständen auch nicht nachhaltig... mehr anzeigen

Martina Hoblitz

Leider nicht. Sie hat nie wieder mit mir gesprochen. Inzwischen steh ich drüber. Anfangs hab ich mich tatsächlich gefragt, was ich falsch gemacht hab.
L.G. Martina

Wichtiger Beitrag
pinball

Solche "Freunde" sind keine Freunde und solche Menschen, die muß man nicht haben!

LG Michael

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Stimmt. War auch nur 'ne kleine Abrechnung, aus einem Gedanken heraus.
Dank dir fürs Lesen.

L.G. Tina

Wichtiger Beitrag
Geli

Klammern und vor allem Ausnutzen ist kein guter Freundschaftsbegleiter.

Echte FREUNSCHSCHAFTEN zerbrechen nicht einfach so. Wenn Gefühle vorhanden sind, dann bemüht man sich und versucht es zu erhalten.

Ich denke, lange Antworten sind für dich nichts liebe Martina - ich habe es gelesen und mochte es. LG Geli

3 Kommentare
Martina Hoblitz

Ich danke dir für deinen Kommentar. Ja, manchmal versuche ich, auf diese Weise mit alten Geschichten abzurechnen. Dann kommt so ein Essay dabei heraus. Zwischen meinen sonst heitere Liebesgeschichten.

L.G. Martina

Geli

herzchen nachgereicht ♥

Martina Hoblitz

Dann sag ich noch mal <3lich danke!

Wichtiger Beitrag
Petra Peuleke

So lange solche Freunde nicht vorbeikommen, kann man sie recht gut abwimmeln. Offenbar bin ich zu nett, ich werde sie nicht los..-
Vielleicht gibst du mir mal einen Tipp, wie man unerwünschten Besuch freundlich rausschmeißt:-) Das mit: "ist gerade ungünstig, bin sehr beschäftigt" habe ich schon versucht. Die haben Zeit und warten bis ich fertig bin....-!-...

5 Kommentare
Martina Hoblitz

Also, direkte Personen an der Tür, wenn ich sie nicht kenne (ich kann sehen, wer vor der Tür steht) mach ich gar nicht erst auf. Und bei Bekannten verfahre ich ähnlich, ob ich mit demjenigen reden will oder nicht.
Und nachts kann mich keiner belästigen, sowohl Handy als auch... mehr anzeigen

Petra Peuleke

Da hast du es besser als ich..- bei uns ist immer "Tag der offenen Tür" :-))

Martina Hoblitz

Oje, das find ich aber schlimm. Naja, im Haus haben wir auch keine geschlossenen Türen, wegen unsrer Katze. Aber sowohl die Haustür, als auch die Hoftür sind stets zu, vor allem nachts.

Petra Peuleke

Nachts schließen wir auch ab... :-)

Geli

@Petra - lese gerade mit. Der direkte Weg ist der beste. Ehrlich und offen sein, auch wenn es schwerfällt. Das erspart langwieriges Nachdenken von Ausreden. Natürlich im netten Ton. LG an dich Geli

Wichtiger Beitrag
straubing

Solche Freunde vermiesen einem das Leben. Du lieber Himmel, was für eine Strafe. Du hast das richtig gut rübergebracht.
Schale, Rollkragen und hochgeschlossene Blusen sind mir ein Gräuel.:)))
LG Lissa

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Da sind wir uns ja einig. *lach* Danke sehr.
L.G. Tina

Wichtiger Beitrag
Gefallener Engel

Hallo Tina

Es gibt Menschen, die einem garnicht guttuen, diese lässt man besser los. Schön geschrieben , Liebe Tina. Es ist ein Problem das viele mit ihren so genannten "Freunden " haben .

LG Regina

3 Kommentare
Martina Hoblitz

Danke für den lieben Kommentar. Ich persönlich hab festgestellt, erst in Krisensituationen erkennst du, wer deine wahren Freunde sind.

G.l.G. Tina

Gefallener Engel

Kommt mir bekannt vor. Ich habe auch festgestellt und erkannt wer der wahre Freund ist. Ich hatte 2jahre kein Netz, und die die meine Telefonnummer hatten schrieben mit mir SMS oder telefonierten mit mir. Einer den ich immer wieder erwähne in meinen Büchern und dessen Texte ich... mehr anzeigen

Martina Hoblitz

Ich ehre meine Freunde in versteckter Form, aber diejenigen wissen, wer gemeint ist.

Gruß Tina

Wichtiger Beitrag
Angel of Love

Ja, ja, so kann es laufen ... Ist mir ganz ähnlich mal passiert ...

Hatte eine wirklich schwierige Freundin, die mir in einer heftigen Zeit meines Lebens die Freundschaft gekündigt hat. Ich habe mir immer ihre Probleme angehört, für meine Sorgen blieb da kaum noch Zeit und als ich dann mal meine Meinung über ihr Verhalten auf den Tisch brachte, wollt sie nicht mehr. Nach ca. 15 Jahren war ich dann das Problem, dabei hat sie... mehr anzeigen

Angel of Love

Ich bin vorsichtiger geworden, aber noch lange nicht so misstrauisch, wie ich nach meinen Erfahrungen eigentlich sein sollte. :-)

Martina Hoblitz

Ein bisschen erhalte ich mir die Illusion, dass der Mensch im Grunde genommen gut ist.

Angel of Love

Genau so sehe ich das auch, deswegen bin ich zwar vorsichtiger, aber lange nicht so misstrauisch, wie ich es eigentlich sein sollte. Ein jeder bekommt erst mal eine Chance, manchmal auch eine zweite und dritte ... Kommt immer drauf an. :-)

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE