Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

In alle Richtungen

Von:
In alle Richtungen

Die Erkenntnis, dass man von seinem Ehemann betrogen wird, ist schon schlimm genug. Aber wenn die Rivalin dann auch noch ein Mann ist .......



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Kurzgeschichten"
Alle Bücher dieser Reihe:
Treu wie Gold
Kostenlos
Alles auf Anfang?
Kostenlos
Rosa blüht der Mandelbaum
Kostenlos
Sternzeichen Zwilling
Kostenlos
Wenn die Tür offen steht
Kostenlos
Sein größtes Werk
Kostenlos
Fremder, warum?
Kostenlos
Den Nerv getroffen
Kostenlos
Die Karten lügen nicht
Kostenlos
In alle Richtungen
Kostenlos
Bitte lächeln!
Kostenlos
Warum soll ich schweigen?
Kostenlos
Der letzte Tropfen?
Kostenlos
Neues Spiel, neues Glück
Kostenlos
Liebe, eine Himmelsmacht?
Kostenlos
Trübe Aussichten
Kostenlos
Liebe mit Nebenwirkungen
Kostenlos
Reif für die Liebe
Kostenlos
Eine Pleite nach der anderen
Kostenlos
Adel verzichtet
Kostenlos
Friseusen sind leicht zu haben
(und Frisöre meist schwul)
Kostenlos
Auge um Auge
Kostenlos
Schicksalstaxi
Kostenlos
Mein Herz war eingesperrt
Kostenlos
Ex und Hopp
Kostenlos
Ein Kind? Viele Kinder!!!
Kostenlos
Feuerstuhl
Kostenlos
Und es war doch der 14.
Kostenlos
Die Männer vom Bau
Kostenlos
Eine neue Chance
Kostenlos
Das war's dann wohl
Kostenlos
Ein verwirrter Chef
Kostenlos
Der neue Nachbar
Kostenlos
Verwirrte Gefühle
Kostenlos
Lass uns Freunde bleiben
Kostenlos
Und dann ist es einfach passiert
Kostenlos
Das Überraschung-Ei
Kostenlos
Die Ü60-WG
(4 sind 2 zu viel)
Kostenlos
Schlosserbe
(Geister inbegriffen)
Kostenlos
Schneewittchen hinter Glas
Kostenlos
Dornröschens Stachel der Eifersucht
Kostenlos
Cinderellas Schuhproblem
Kostenlos
Und der heilige Geist komme
Kostenlos
Schöne Tradition
Kostenlos
Die Tränen eines Mannes
Kostenlos
Das Zimmermädchen
Kostenlos
Das lila-gelbe Überraschungsei
Kostenlos
Stichwörter: 
Liebe, Ehe, Seitensprung, schwul?
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Sweder

Nur für mich lesbar, wenn sie so gut geschrieben sind, wie diese hier.
b.G.
S.

4 Kommentare
Martina Hoblitz

Ich weiß zwar nicht so ganz, was dein Kommentar bedeutet, aber ich nehm's mal als Kompliment und sage 'Danke!

L.G. Martina

Sweder

Ist es - ein Kompliment. Nur Ehegeschichten sind mir oft zu persönlich, manchmal ähneln sie Schüleraufsätzen oder beschränken alles Zwischenmenschliche auf Sexualität und da ist besonders Letzteres zu sehr in Mode gekommen.
b.G.
Sweder

Martina Hoblitz

Aha, jetzt hab ich es verstanden. Und sage nochmals Danke! Martina

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

liebe tina!
du weißt ja, dass ich mir bei beziehungsgeschichten immer schwer tue, meine meinung dazu zu geben weil ich einfach um so viel anders fühle als der durchschnittliche mensch.
aber wie immer gefällt mir dein schreibstil und auch die erzählweise sehr gut.
lg Michi

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Ich danke dir sehr fürs Lesen, Kommentieren und Beherzen!
L.G. Tina

Wichtiger Beitrag
Anne Koch

ich sage mal nichts dazu, aber die <Geschichte war kurzweilig und amüsant. <lg Anne

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Danke sehr fürs Lesen, Kommentieren und Beherzen!
L.G.Tina

Wichtiger Beitrag
pinball

Tja, kalt erwischt bei heissem Sex, würde ich sagen!
So kann es manchmal kommen nach dem Motto "Ein bisschen Bi schadet nie".
Ich denke mal, sich damit zu arangieren, ist nicht jedermanns Sache, aber es ist ja nur eine Geschichte.

LG Michael

1 Kommentar
Martina Hoblitz

So, meinst du? *grins*
Danke fürs Lesen, Kommentieren und fürs Herzle.
L.G.Tina

Wichtiger Beitrag
straubing

Diese Geschichte verdient nicht nur ein Herzchen, sondern mindestens fünf. Super geschrieben. Ich musste lachen, als ich mir vorstellte, wie sie in der Türe stand.
Eine gute Idee, etwas ganz anderes zu schreiben, wenn es beim Roman hakt. Werde ich mir merken, denn der fünfte Teil von Gabriella, hängt bei mir ebenfalls. Ich habe die ganze Geschichte im Kopf, aber die Wörter wollen einfach nicht so fließen, wie ich es will.... mehr anzeigen

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Ganz herzlichen Dank fürs Lesen, Kommentieren und Beherzen!
Inzwischen geht es bei meinem Roman schon wieder weiter. Also vorerst keine Kurzgeschichten.
L.G. Martina

Wichtiger Beitrag
schnief

Eine starke Geschichte, aber die gibt es garantiert auch im realen Leben!
Liebe Grüße Manuela

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Vielen lieben Dank für Kommi und Herzle.
L.G. Martina

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Auch ich verstehe die Handlung nicht wirklich, aber das ist ja jedermanns Sache. Dennoch gefällt mir die Geschichte total gut!
LG Sina

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Vielen Dank für Kommi und Herz!

Wichtiger Beitrag
Angel of Love

Oh, manoomann! Das ist ja ein A ... ! Mit so einem Mann, der mich erst formen muss, für den ich das Hausmütterchen spielen muss, würde ich nicht klarkommen. Deine Protagonistin tut mir echt leid.

Aber Deine Geschichte hat mir gefallen. ;-)

Und frivol find ich das gar nicht! Es ist eine Fantasie und als Autorin schreibt man diese nieder. Man muss ja nicht alles im eigenen Leben ausleben, was das Kopfkino so abgespielt hat. :-)

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Genau das meine ich auch. Wie heißt es so schön? Die Gedanken sind frei. Ich hab auch gar kein schlechtes Gewissen mehr, nachdem ich dein HEISSE Story gelesen habe. *grins*
Danke für Kommi und Herzle.
L.G. Martina

Wichtiger Beitrag
Anna

Das Bild "Na ja..." :) :) ;)

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Huch, bin ich zu frivol? Immer mit einem Augenzwinkern. Danke fürs Lesen und kommentieren.
L.G.Martina

Wichtiger Beitrag
Geli

Liebe Martina, zunächst muss ich sagen, deine Geschichte liest sicher wieder einmal sehr unterhaltsam. Ich gehe davon aus, dass ein Körnchen oder zwei Wahrheit enthalten sind lach.....

Für mich spielte Sexualität nie eine Riesenrolle im Leben. Männer sind da meist anders gestrickt.

Mancher Mensch findet erst spät heraus, dass das eigene Geschlecht ihn auch oder gar mehr anzieht. Ich bin tolerant, aber als Konkurrenz möchte ich... mehr anzeigen

1 Kommentar
Martina Hoblitz

In der Widmung kannst du lesen, dass ein bisschen Wahrheit darin steckt. Natürlich neige ich dazu, maßlos zu übertreiben. Und meine kleinen Geschichten schreibe ich immer mit einem gewissen Augenzwinkern.

Freut mich, dass sie dir gefällt und danke für Herzle.
L.G. Martina

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE