Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Im Wagen vor mir ...

Von:
Im Wagen vor mir ...

Kann die frustrierte Ehefrau der Versuchung widerstehen?

 

mein Beitrag zum  WB in der Gruppe Wortspiele

zum Thema: Im Wagen vor mir ...



Dieses Buch ist Teil der Reihe "WB-KG"
Alle Bücher dieser Reihe:
Reisen macht Spaß???
Kostenlos
Hitzewelle - mit Kälteschock
Kostenlos
Aus dem Gleichgewicht
Kostenlos
Aufgewärmt schmeckt selten gut
Kostenlos
Der traurige Teddy Theo
Kostenlos
Der falsche Fuffziger
Kostenlos
Der müde Krieger
Kostenlos
Wer wirft den 1.Stein?
Kostenlos
So ein Banause
Kostenlos
Was soll das?
Kostenlos
Wenn 2 sich (nicht) streiten
Kostenlos
Im Wagen vor mir ...
Kostenlos
Insel derTräume
Kostenlos
Blut ... ist dicker als Wasser
Kostenlos
Toi! Toi! Toi!
Kostenlos
Eiszeit im Sommer
Kostenlos
Unverhofft kommt oft
Kostenlos
Geschmackssache
Kostenlos
Gefühle erwachen
Kostenlos
Die Spieluhr
Kostenlos
Ein neuer Freund
Kostenlos
... voll daneben?
Kostenlos
... doch drinnen ist es stockfinster
Kostenlos
Und wenn sie nicht gestorben sind ...
Kostenlos
Aufgelaufen
Kostenlos
Am Aschermittwoch ist alles vorbei
Kostenlos
Kunst-Unterricht
Kostenlos
Ich glaub, ich bin im falschen Film
Kostenlos
Verhasstes Grünzeug!
Kostenlos
Retter in der Not
Kostenlos
Wahre Schönheit
Kostenlos
Ein Gefühl wie zuhause
Kostenlos
Ei, wer sagt's denn?
Kostenlos
Der Hauptgewinn
Kostenlos
... fiel dann alles ins Wasser
Kostenlos
Ich Tarzan, Du Jane
Kostenlos
Nachspiel
Kostenlos
Da ham wa den Salat!
Kostenlos
Die Killer-Maus
Kostenlos
Nur ein Ersatz?
Kostenlos
Ladies first ... was Frauen wollen
Kostenlos
Ich kann nicht klagen
(... denn wer im Glashaus sitzt ...)
Kostenlos
Wunschlos glücklich?
Kostenlos
Wie die Axt im Walde
(... wenn ER ein NEIN nicht akzeptiert)
Kostenlos
Unerwartetes Wiedersehen
(Weißt du noch?)
Kostenlos
Stichwörter: 
Liebe, Autobahn, Hotel, Seitensprung?
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Wie du schon schreibst - telefonieren und chatten ist das eine, aber einen Romantikurlaub zu verbringen, das andere. Gut, dass die Protagonistin nochmal "vernünftig" wurde.
LG Michi

Wichtiger Beitrag
straubing

Mit Jemanden flirten ist eine Sache. Aber dann mit dem Traum fremdgehen?????, ist nicht so leicht.
Tja, wie heißte es so schön: Appetit holt man sich auswärts, gegessen wird zu Hause.
Sie sollte so ein romantisches Wochenende für sich und ihren Mann ordern, das bringt sicher ihre Ehe wieder auf touren. Jede Ehe ist mit viel Arbeit verbunden. Lässt man alles laufen, bringt die Alltagsroutine alles zum Stehen.
Wie immer sehr gut geschrieben.
LG Lissa

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Ich danke Dir sehr für Deinen lieben Herz-Kommi!

<3 Tina

Wichtiger Beitrag
traumwanderer

Ja, die Augen (seufz)
Träumen darf man liebe Tina. Aber rechtzeitig die Hand aus dem Feuer ziehen oder erst gar nicht in die Nähe kommen.

LG Ute

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Du sagst es, liebe Ute! Träumen darf man immer. Und es zu einer kleinen Geschichte machen, so wie hier. *grins* Ich danke Dir!

L.G. Tina

Wichtiger Beitrag
Margo Wolf

Gerade noch abgebogen, aber Glück gehabt! Wenn einer so bestimmend ist, verliert man sich selbst.
Vielleicht sollte sie beim nach Hause fahren, überlegen, wie sie wieder etwas Spannung in ihre Ehe bringt.
Auch eine Ehe bedeutet Arbeit, soll sie lange gut gehen!
lg Margo

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Wahre Worte. *grins* Vielen lieben Dank!

L.G. Tina

Wichtiger Beitrag
philhumor

Noch rechtzeitig die Kurve gekriegt. Treue vs. Flirt-Versuchung. Wie weit soll man gehen, soll man sich gehen lassen? Die Versuchung fährt schweres Geschütz auf, er scheint schwer in Ordnung zu sein, da zu widerstehen, ist nicht leicht.

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Wie immer des Pudels Kern erkannt. Ich danke Dir!

L.G. Tina

Wichtiger Beitrag
rheinlaender

Und niemand bedauert Jonathan! Wie seine Stimme beim nächsten Telefonat wohl geklungen hat? Das reicht vielleicht für eine Fortsetzung.
Schöne Idee, ärgerllicher Ausgang, gut geschrieben
sagt mfG Sig

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Aus Sicht des Mannes sicher ärgerlich. Vielleicht startet er ja einen neuen Versuch? Ich danke Dir herzlich!

L.G. Tina

Wichtiger Beitrag
Geli

Manchmal muss man die fade Ehe würzen, damit sie schmeckt. Flott geschrieben. Gefällt mir. LG Geli

2 Kommentare
Martina Hoblitz

Ich danke Dir herzlich!

L.G. Tina

Geli

Gern geschehen liebe Martina -:)

Wichtiger Beitrag
Petra Peuleke

Sehr sympathisch;-) Vielleicht sollte SIE mal ein Wellness WE mit ihrem Gatten im Romantik Hotel buchen;-) Ganz nach dem Motto: beginne nichts, was du nicht beenden kannst;-) xx liebe Grüße, Petra

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Vielen Dank für Deinen sinnigen und HERZlichen Kommentar!

<3 Tina

Wichtiger Beitrag
Zwischenspiel

Tja, nun sind wir ja noch nicht, so wie in deiner Kurzgeschichte bis zum Telefonieren gekommen und ... keine Sorge ich würde dich auch nicht so schnell mit einem Romantik-Hotel überfallen. Habe eben mit stillem Lächeln dabei dieses Stück Leben, antworte nun nicht gleich so etwas gibt es nicht, gelesen.
Schöne Zeilen die mich selbst an etwas aus meiner Vergangenheit erinnert haben.
LG von mir + ein Herzchen dazu

5 Kommentare
Martina Hoblitz

Ich danke Dir vielmals für Kommentar und Herzchen! Und eins möchte ich noch sagen, mit dem Telefonieren hab ich's nicht so. Ich sehe meinem Gesprächspartner lieber dabei in die Augen. *schmunzel* Allerdings soll es ja bereits Bildtelefone geben.....

H.G. Tina

Zwischenspiel

Lache weil.... ich bin absoluter Skype Verweigerer .... wie ich`s gemeint habe, hast du aber bemerkt. PN- dazu kommt noch ... bei Telefon habe ich nur eine Geheimnummer - WhatsApp reicht mir völlig derzeit.
Und wenn.... dann nur Wellness-Hotel..... Romantik wäre mir gerade zu... mehr anzeigen

Martina Hoblitz

Und ich mag kein Wellness, was immer man darunter versteht, so Massagen und Sauna etc. ist überhaupt nicht mein Ding. - Ich seh schon, wir werden nie zusammen kommen. *breit grins*

Zwischenspiel

Bleiben wir wohl diese bekannten Königskinder mit dem tiefen Tal dazwischen... lassen aber offen alles für unser nächstes Leben. ( Ist ein Standard -Text von mir in so einer Situation)
PS: sollte es meine Frau lesen ... sie verdreht wieder die Augen.

Martina Hoblitz

Dann kennt sie ihren Schlawiner wohl gut? Belassen wir's dabei.
Bis zum nächsten Textkommentar. ;-)

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE