Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Im Vorbeigehen

Von:
Im Vorbeigehen

*Ein Drabble*

 

Eine kleine Reimerei von einem Krimi-Serien-Fan.

 

 

***************************************************



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Drabble"
Stichwörter: 
Graf, Trennung, Kerzenständer
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
OnkelErni

Toll geschrieben, konnte mir ein leichtes Schmunzeln nicht verwehren.
Aber das war sicherlich so gewollt.
In diesem Sinne noch einen schönen heißen Sommertag ....

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Vielen Dank!

L.G.Martina

Wichtiger Beitrag
Petra Peuleke

Tolles Drabble! Kannte ich noch gar nicht:-) Xx

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Kannst ja auch nicht alles von mir kennen, bei dem vielen, manchmal Unsinn, den ich schreibe. ;-) Danke Dir!

<3 Tina

Wichtiger Beitrag
gittarina

Na, das gefällt mir aber, sowohl als Drabble und Idee, als auch in der Ausführung - nun ja, lest selber - herrlich!
LG Gitta

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Ganz lieben herzlichen Dank!

L.G. Tina

Wichtiger Beitrag
pinball

Da ging ihr ein Licht auf -
und bei ihm gingen die Lichter aus!

Gefällt mir auch sehr gut!

LG Michael

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Ganz lieben Dank!

<3 Tina

Wichtiger Beitrag
Summerfun

Hoffentlich hat er nicht die selbe Idee :-)

2 Kommentare
Martina Hoblitz

Wie kann er das denn, wenn er doch zumindest k.o. ist? Danke fürs "Bemerken"!

L.G. Martina

Summerfun

Ach, Fehler vom Amt. Habe im letzten Satz statt war, wäre gelesen. So kommen Missverständnisse zustande. :-)

Wichtiger Beitrag
Fíona Fhola

Welch Wendung. :)
Da muss Mann darauf achten, das der Frau bei dem Geständnis nichts in die Finger bekommt. Wer weiß, wie das dann ausgeht, wenn sie plötzlich was schlimmeres in der Hand hält. ;)

Fíona

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Du sagst es. Danke Dir!

L.G. Tina

Wichtiger Beitrag
straubing

Ach Tina, das ist wirklich so schön gereimt. Welch ein Glück, ich habe weder Kerzenständer rumstehen, noch einen Mann, dem ich dieses Vehikel auf den Kopf hauen könnte.
Allerdings hätte ich das meinem Mann nie angetan. Dafür hatte ich ihn zu lieb.
Was für ein schönes Gedicht. -:)))
LG Lissa

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Ich danke Dir herzlich! Auf die Idee hat mich eigentlich meine Tochter gebracht, die gerade zu Besuch war.

<3 Tina

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE