Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die Erkenntnis

Von:
Die Erkenntnis

In leichter winziger Anlehnung an einen gewissen Film/Buch ...

 

 

mein Beitrag zum

61. Gedichte-Wettbewerb

zum Thema: Frechheit


Stichwörter: 
Kuss, Ohrfeige, (Zu)Neigung
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Petra Peuleke

Sehr gewagt …! Gut, dass keiner der beiden hier verzagt.
LG, XX PP

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Naja, so kann ich auch … muss aber nicht zur Gewohnheit werden ;-) Danke Dir ♥lich Tina

Wichtiger Beitrag
Geli

Film und Buch sind unbekannt
doch dein Gedicht ist klasse
süß und frech, ein Hochgenuss
vor Neid ich glatt erblasse

LG von Geli ♥

5 Kommentare
Martina Hoblitz

Also, das mit dem Neid … das Dichten beherrscht Du viel besser. Bei mir wird es häufig albern. Aber ich danke Dir herzlich!

♥ Tina

Geli

ja, das Verreimen beherrsche ich, mit der Zeit wird es immer besser. Zu Wettbewerben allerdings, habe ich wenig Lust. Es gibt kaum Teilnehmer, das hat sehr nachgelassen. Ich lese gern bei dir liebe Tina ♥♥♥ freue mich immer, wenn ich Neues entdecke. ♥lichst Geli

ZSP-Team

Oh, so verblassen langsam die Sterne und Sternchen.

Geli

Worte verblassen im Schicksalsgefüge
Zufriedenheit ein hohes Gut
sich dem Ergeben, was bestimmt
erfordert Kraft und sehr viel Mut

ich wünsche einen schönen Tag lieber Hans

ZSP-Team

oder... nach Achim Reichel:

Am Himmel sind viele Sterne, zwei davon sind wir.

Wichtiger Beitrag
pinball

So kommt zusammen, was eben zusammen gehört.

Schöne gereimt hast Du das.

LG Michael

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Ich danke Dir herzlich, mein Lieber!

♥ Tina

Wichtiger Beitrag
Goldie Geshaar

Ein Hauch von Fifty Shades of Grey wehte mit den Zeilen über den Bildschirm ... gut, wenn sich zwei finden, die gleiche Neigungen haben. Schön gedichtet. LG Uschi

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Hach, durchschaut … genau auf den Film hab ich mich bezogen. Schön dass Dir meine kleine Reimerei gefällt und danke für den Herz-Kommi!

♥ Tina

Wichtiger Beitrag
ZSP-Team

Eine tiefgehende Moment-Situation. Eine Frau … nun die Autorin wird es selbst wissen … wie derartiges entsteht.

3 Kommentare
Martina Hoblitz

Wie es entstanden ist? Ich sah das Thema und sah diesen bestimmten Film … so kommen mir die Ideen. Verzeih, dass ich Deinen Namen "missbraucht" habe! Und danke fürs "Bemerken"!

♥ Tina

ZSP-Team

Nicht so schlimm, kann verzeihen.

Martina Hoblitz

Auch hierzu kenn ich einen dummen Spruch: Verzeihen kann man immer, vergessen nie!

Wichtiger Beitrag
dschauli

Kußraub:
Das "Wie" hättest Du noch erläutern können.
Es hätte das Salz in Deiner frechpoetischen Suppe sein können.
Mal sehen, wie Deine Mitwettbewerber
dagegenhalten.

LG von DD

1 Kommentar
Martina Hoblitz

Herzlichen Dank für diesen lieben Kommentar!

H.G. Tina

Wichtiger Beitrag
Anne Koch

Sehr schön, ein Raubzug am frühen Morgen. LG Anne

3 Kommentare
Martina Hoblitz

Kam mir wie so oft ganz spontan. ;-) Ich nehme an, Du weißt, auf welchen Film ich mich beziehe?

♥ Tina

Anne Koch

nee weiß ich jetzt nicht,kommt mir aber bekannt vor.

Martina Hoblitz

Ist auch gut so … brave Mädchen gucken solche Filme nicht *grins*

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE