Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Kleine Scheißhausgeschichten

68 kurzweilige Geschichten zum Schmunzeln Von:
Kleine Scheißhausgeschichten
Nach „Gute und Böse Nachtgeschichten“ präsentiert der Rösrather Autor Markus Walther nun im ACABUS Verlag sein neuestes Werk „Kleine Scheißhausgeschichten – 68 kurzweilige Geschichten zum Schmunzeln“.

Je kürzer desto besser: Auch in seinem neuesten Sammelband widmet sich Markus Walther der noch recht jungen literarischen Gattung der Kürzestgeschichte. 68-mal auf jeweils weniger als drei Seiten erzählt der Autor von den Tücken des Lebens und darüber, was sich hinter der alltäglichen Fassade menschlicher Existenz verbergen kann – Fantastisches, Abenteuerliches oder einfach nur: die banale Normalität. Dementsprechend wirbelt er auch die unterschiedlichsten Genres – von Science Fiction über Satire bis hin zu Ernstem – durcheinander.

Klischees geraten in Markus Walthers Geschichten ins Absurde und umgekehrt. Da-bei lässt der Autor auch mal altbekannte Figuren – Freund Hein, die Zahnfee, Godzil-la oder Gott – in einem völlig neuen Licht erscheinen.

Eigenwillig sind aber nicht nur die Geschichten: Dazwischen besinnt sich Markus Walther auf den Ort, der immer banale Normalität bleiben wird: das Stille Örtchen. Hier, weiß der Autor, hat ein jeder – noch der geschäftigste Geschäftsmann – Zeit für eine kurze Geschichte und also auch für dieses Büchlein.

Ein Buch, das an jeden Ort und zu jeder Zeit passt. Wer gerne gewitzt pointierte Anekdoten liest, wird die Scheißhausgeschichten lieben.

Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE