Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Hommage

... an meinen Dosenöffner. Von:
Hommage

Was empfindet ein Tier in seiner letzten Stunde?

Was möchte es vielleicht mitteilen können?

Hier einige Gedanken, wie es möglicherweise sein könnte.



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Tiere, Tierschutz"
Alle Bücher dieser Reihe:
Hommage
... an meinen Dosenöffner.
Kostenlos
Eine Idee ... endet im Fiasko
Illegaler- Welpenhandel
Kostenlos
Winter-Gäste
Kostenlos
Warum?
Kostenlos
JONNY
... der Streuner
Kostenlos
Stichwörter: 
Haustier, Katze, Tierliebe, Abschied
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
nici

Schön, dass die beiden ein gutes Leben bei dir hatten. Sie haben dich bestimmt sehr gemocht. Katzen sind schon etwas ganz besonderes. Schlimm, dass es so schreckliche Praktiken wie auf der 1. Seite immer noch gibt. Sehr zu wünschen wäre, dass solche Praktiken ganz abkommen.
Aber schön, dass die beiden bei dir ein gutes Zuhause hatten. Deine Schlussworte - ich werde ja nicht fort sein, sondern nur auf der anderen Seite des... mehr anzeigen

5 Kommentare
markus.hedstroehm

Vielen Dank für alles liebe nici. :-)
LG Markus

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Angela

Ein Katzenlebensretter ist doch nicht nur ein "Dosenöffner"! Ich glaube auch nicht, dass Deine Katzen - die auf dem Cover ist ja besonders schön - Dich so gesehen haben....

1 Kommentar
markus.hedstroehm

Danke, liebe Angela, nun, ich denke, dass aufgrund ihres Verhaltens mir gegenüber, die beiden mich schon gut leiden konnten. Irgendwie hat eben schon die Chemie zwischen uns gestimmt. Denn Katzen sind ja sehr eigenwillige Wesen.
LG Markus

Wichtiger Beitrag
Sweder

Tieren ein Sprache geben, ist eine Kunst, die nicht jeder beherrscht. Du schon und wenn die Geschichte auch etwas traurig ausgeht, Freude und Beisinnlichkeit hast du nicht nur den Katzenbesitzern gemacht.
LG
Sweder

1 Kommentar
markus.hedstroehm

Vielen Dank, lieber Sweder. Wenn man über 18 Jahre mit einem Katzenpärchen zusammen lebt, kann man so denke ich, an der Mimik, an Verhaltensweisen, so einiges herauslesen. Oft hatte ich den Eindruck, dass sie sehr gerne hätten sprechen können. Aber na ja, so ist es eben nur... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
moonlight2468

Ich glaube, du hast genau das ausgedrückt, was sich am Ende jeder Tierhalter wünschen würde zu hören...

1 Kommentar
markus.hedstroehm

Ja, liebe Moonlight, in den meisten Fällen wird das wohl schon so sein, aber es gibt leider auch die Kehrseite der Medaille. Sonst würde es vielen armen Tieren nicht so schlecht ergehen. Die übervollen Tierheime sprechen schon auch eine eigene Sprache darüber.
Danke dir für alles ...
LG Markus

Wichtiger Beitrag
gittarina

Ach, menno ... jetzt muss ich erst mal meine Tränen trocknen, denn natürlich kommt da sofort die Erinnerung an meine Sheila durch, auch sie musste 2007 gehen und der Abschied war sooo schwer.
Als Dosenöffner erlebe ich bei jeder Zeile die wunderschöne Zeit mit ihr wieder mit und trotz allem schleicht sich ein Lächeln in meine Gesicht- eine sehr liebevolle Hommage hast Du geschrieben, die man nicht nur so mitliest, sondern... mehr anzeigen

1 Kommentar
markus.hedstroehm

Auch dir vielen Dank, liebe Gitta! :-))

Wichtiger Beitrag
Geli

Ich glaube, der Gedanke des Wiedersehens trägt uns, hält uns und wir brauchen ihn. Spüre das im Moment auch deutlich.
Sehr schön, sehr emotional geschrieben lieber Markus
LG Geli

1 Kommentar
markus.hedstroehm

Vielen Dank, liebe Geli! ☺

Wichtiger Beitrag
Tierfreundin

Hallo Markus!
Genau so ist es. Jeder Tierliebhaber wird früher oder später mit dieser Situation konfrontiert. Der Abschied gehört zum Leben.
LG Silvie

1 Kommentar
markus.hedstroehm

Ja Silvie, du hast vollkommen recht, im Prinzip weiß das jeder Tierhalter normalerweise schon im Voraus, trotzdem wird es immer gerne verdrängt.
Aber der Tod gehört ja zum Leben...
LG Markus

Wichtiger Beitrag
schnief

Das Abschiednehmen ist immer schlimm, aber sie ist ja nur auf der anderen Seite des Weges .
Herzliche Grüße Manuela

2 Kommentare
markus.hedstroehm

Danke Manuela, dennoch hinterlässt sie eine große Lücke.
LG Markus

schnief

Ich weiß und verstehe deinen Schmerz, doch sie sind immer in deinem Herten.
LG Manuela

Wichtiger Beitrag
Summerfun

Eine Geschichte voller Emotionen. Man erinnert sich gern an die Zeit mit den Vierbeinern. Aber die Abschiede sind immer grausam. LG

1 Kommentar
markus.hedstroehm

Richtig! Schöne Erinnerungen werden immer bleiben und Loslassen müssen tut eben weh! Merci auch dir.
LG Markus

Wichtiger Beitrag
ALUMA LUGENJE

die lieben fellberge...es schmerzt sehr sie gehen zu lassen...
würd meine drei auch vermissen..schöne einblicke in die katzensicht :-)

1 Kommentar
markus.hedstroehm

Stimmt genau, leider wird sich solches wohl nicht vermeiden lassen. Daher genieße jeden Tag mit den Fellnasen :-))
Danke für deinen Kommi.
LG Markus

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE