Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Eine Idee ... endet im Fiasko

Illegaler- Welpenhandel Von:
Eine Idee ... endet im Fiasko

Susanne war zum Shopping gefahren. Mit etlichen Päckchen bewaffnet ging sie zurück zum Parkplatz um die erbeuteten Sachen in ihrem Wagen zu verstauen.

Zwei Meter daneben parkte ein Wagen mit ausländischem Kennzeichen und geöffnetem Kofferraumdeckel. Neugierig blickte Susanne hinein und sah, fünf süße Spaniel-Welpen, die treuherzigen Blickes aus einer mit Zeitungspapier ausgelegten Papp-Schachtel hervorlugten.



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Tiere, Tierschutz"
Alle Bücher dieser Reihe:
Hommage
... an meinen Dosenöffner.
Kostenlos
Eine Idee ... endet im Fiasko
Illegaler- Welpenhandel
Kostenlos
Winter-Gäste
Kostenlos
Warum?
Kostenlos
JONNY
... der Streuner
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Mara Wolkenbruch

Leider gibt es überall schwarze Schafe. Tiere die brauchen Pflege und Liebe . Diese Geschichte regt wirklich zum Nachdenken an.

5 Kommentare
markus.hedstroehm

Da hast du vollkommen recht, Lady. Solche skrupellosen Leute sind eine Beleidigung für jeden registrierten, seriösen Züchter. Zudem bewegt sich die ganze Geschichte in der Illegalität und gehört daher abgestellt.
Dass Tiere Pflege und Liebe brauchen, wie Fische das Wasser, ist... mehr anzeigen

Gelöschter User

Toll geschrieben, regt echt zum Nachdenken an!! Schlimm!!!

markus.hedstroehm

Vielen Dank, vittivie! Damit wäre mein Ziel erfüllt. Vielleicht hilft es Mensch und Tier?, besser gesagt Tier und Mensch. Denn die Tiere können sich ja nicht wehren. Merci auch fürs ♥erl.
LG Markus

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
kreszentia

Vorbei gehen an Bettler (Bettler-Bus-Tourismus), billige (unseriöse) Verkäufer mit süßen "Irgendetwas"
und doch habe ich Mitleid mit den Menschen, mit den Tieren.
Wie helfe ich richtig? Wie helfe ich diesem Mann, dem Kind, dem Tier? Wie helfe ich Ihnen in der Zukunft?
Viele Fragen, welche immer wieder auftauchen.
Adventszeit und Frieden für alle.

1 Kommentar
markus.hedstroehm

Arme Menschen haben ja noch irgendwie eine Chance sich zu helfen oder helfen zu lassen. Aber die armen Tiere um die es dabei geht haben 0% Chance.
Tierquälerei kann man nicht dulden und Mitleid verdienen die Täter keineswegs. Egal zu welcher Jahreszeit. Urlaubs- und... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Rita

Lieber Markus,
es gäbe eine Menge darüber zu schreiben, wie Menschen mit Tieren umgehen, egal, ob es bei Hunden um diese Billig-Züchter geht, Züchter von überzüchteten Rassen, die unter Merkmalen wie triefenden Augen, Dackellähmung und was weiß ich leiden - ach - da kommt so viel zusammen, dass es kein Ende nimmt und ich will mich gar nicht erst reinsteigern.
Liebe Grüße, Rita

Rita

Aber wie du sehen kannst, hast du mit deiner Geschichte bei vielen einen Nerv getroffen und eine Diskussion entfacht.

markus.hedstroehm

Es liegt mir Fern eine Nervensäge zu sein. Aber solche Machenschaften gehören einfach angeprangert. Tierfreunde sollen nicht angeschmiert werden und Tiere nicht gequält, ganz einfach ausgedrückt. Hunde und Katzen sind keine Ware, die man billig verscherbeln kann. Das haben sie... mehr anzeigen

Rita

*Daumen hoch*

Wichtiger Beitrag
traumfaenger

Es ist traurig, aber leider an der Tagesordnung. Diese Menschen handeln skrupellos und wissen genau, dass viele Menschen die Tiere nur deshalb kaufen, weil sie genau wissen, was mit den Tieren passiert, wenn sie nicht mehr das niedliche Alter haben, um an den Mann/Frau gebracht zu werden.
Haie, Löwen, Bären, sogenannte Kampfhunde - alle diese haben den Ruf weg, grausam, gefährlich und unberechenbar zu sein - aber das... mehr anzeigen

4 Kommentare
markus.hedstroehm

Ja, sicher gibt es solche Überlegungen bei den Käufern. Doch sind die so angebotenen Kreaturen, zwar niedlich und klein, aber zu 90% schon von Geburt an mit Krankheiten behaftet. Gendeffekte ... usw. durch Überzüchtung, teilweise durch Krankheiten der Muttertiere, schlechte... mehr anzeigen

traumfaenger

Allerdings, wenn man wirklich ein Tier will - sollte man dies nicht vom Alter abhängig machen. Daher bietet sich für den schmalen Geldbeutel auch jederzeit die Möglichkeit, ein Tier aus einem der unzähligen Tierheime zu holen. Diese wurden tierärztlich betreut, haben meist eine... mehr anzeigen

markus.hedstroehm

Da stimme ich dir voll zu. Es wäre der blanke Unsinn, für ältere Menschen ein ganz junges Tier zu adoptieren. Was passiert dann, wenn der Halter vorher die irdische Hülle verlässt? Meistens, Endstation Tierheim. Die Überfüllung dort, beweist ja, dass manche das nicht bedacht... mehr anzeigen

traumfaenger

Da stimme ich dir voll und ganz zu :-)

Wichtiger Beitrag
Tierfreundin

Bravo!

LG Silvie mit arg gesträubtem Nackenhaar *böse blickt*

markus.hedstroehm

Genau Silvie, das müsste das Ziel sein. Für solche Leute keine Nachfrage (Käufer) - somit von denen auch kein Angebot mehr. Die davon betroffenen Tiere würden es dann wahrscheinlich etwas besser haben?, und nicht mehr NUR als Geburtsmaschinen herhalten müssen.

Tierfreundin

Solche dubiosen Zuchtstätten finden sich ja vor allem in Polen, Ungarn, Rumänien usw. Ich glaube zu uns stossen sie weniger vor, weil sie unter Umständen sehr rasch wieder über die Grenze verschwinden müssen. Oder irre ich mich da? Das heisst aber nicht, dass die Schweizer nicht... mehr anzeigen

markus.hedstroehm

Es stimmt, dass die Wagen meist ausländische Kennzeichen haben. Die sind ja die mobilsten Verkaufsstellen. Aber mittlerweile haben sich ja auch schon Ladengeschäfte in den Städten etabliert. Wo reger Handel stattfindet. Mit anderen Worten die Gefahr lauert überall. Bin gespannt... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
gittarina

Weißt Du Markus - ich wundere mich inzwischen eigentlich nur noch darüber, dass diese Verbrecher überhaupt noch diese armen Tierchen an den Mann oder an die Frau bringen können. Wären die Menschen nicht so blind und taub - würde sich diese horrende Züchterei von ganz allein erledigen. Denn jeder, der sehenden Auges ist, sieht es ständig im Fernsehen oder hört es. Aber "billig" scheint leider noch immer alle Skrupel weg zu... mehr anzeigen

3 Kommentare
markus.hedstroehm

Vielen Dank liebe Gitta, genau so ist es. Leider fördert der wegfall der Grenzkontrollen die ganze Geschichte auch noch zusätzlich. Daher kann man nur an den gesunden Menschenverstand appellieren, solchen "Verlockungen" zu widerstehen.
GlG Markus

gittarina

Man sollte die Leutchen hier dazu verdonnern, jeden Samstag auf Vox ab 18 Uhr "Hundkatzemaus" zu gucken - dann würde wohl auch dem letzten klar - wie idiotisch das ist.

markus.hedstroehm

Hundkatzemaus gucke ich immer, die bringen es auf den Punkt, auch bei YT gibt es interessante Videos darüber. Die einzigen die leider vollkommen auslassen sind die Printmedien, die werden ja schon in der Früh gelesen. Aber die wollen ja nur entgeltliche Einschaltungen.... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Valerie le Fiery

Traurig, aber wahr ... arme Kreaturen ...
GLG Val

1 Kommentar
markus.hedstroehm

Danke liebe Valerie, stimmt, die ganze Geschichte ist traurig genug und die armen Tiere wissen nicht einmal wie ihnen geschieht. Kein Tier hat sich so etwas verdient, nur wie eine Ware behandelt zu werden.
GlG Markus

Wichtiger Beitrag
Loreley

Oh ja, das ist wahr. Es müsste ein Gesetz dafür geben, diese Menschen, die mit Tieren handeln, an den Pranger zu stellen.

3 Kommentare
markus.hedstroehm

Vielen Dank fürs Lesen Lori, wo Nachfrage herrscht gibt es auch ein Angebot. Daher ist es wahrscheinlich vernünftiger den Menschen vor Augen zu führen, auf welches Risiko sie sich dabei einlassen. Illegaler Tierhandel ist ohnehin strafbar, aber man kann ja nicht jeden... mehr anzeigen

Loreley

Ich kenne eine Freundin, die aus Mitleid einen Hund an einer Raststätte von einem Ungaren kekauf hatte. Wahnsinn! Mehrere Hunderte Euro Tierarztkosten kamen dabei auf sie zu. Der kleine Kerl hatte ein schwer entzundetetes Auge, Magenprobleme und diverse andere Kleinigkeiten.
Sie... mehr anzeigen

markus.hedstroehm

Das ist ganz Typisch für diese Art "Züchter", denen ist die Kreatur vollkommen wurscht. Hauptsache es bringt Geld ein. Ein Beweis mehr, dass man das so nicht hinehmen sollte. Deine Freundin hat richtig gehandelt, einerseits, mit allen den anschließenden Problemen. Sicher geht es... mehr anzeigen

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE